Aloma Band 1

Aloma Band 1

Die wahre Geschichte der Menschheit

noch nicht bewertet
Autor: Amarna B. Starnitzky
Verlag: GD Publishing
Umfang: 100 Seite(n)
Verfasst: Sep. 2018
Verkaufsrang: 158 XinXii Verkaufsrang
Views: 1215

Kategorie: Belletristik » Science Fiction  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Außerirdische, Liebe, Freundschaft, Krieg, Weltraum, Planeten, Intersexualität

Freundschaft und Liebe in einem vom Krieg gebeutelten Universum

Durch Zufall gerät die Ungarin Andoria zwischen die Kriegsfronten der außerirdischen Völker der Allaner und Shadaner. Nachdem die bösartigen Shadaner sie lebensgefährlich verletzt haben, nehmen die gutmütigen Allaner Ramina und Shanila Andoria mit ins Weltall und pflegen sie mehrere Monate lang gesund. Während dieser Zeit erlernt sie nicht nur die Sprache dieses Volkes, sondern es entsteht auch eine enge Freundschaft zwischen Andoria und Shanila. Als die Allaner sie nach ihrer Genesung wieder zurück auf die Erde bringen wollen, werden Andoria und Shanila unterwegs von den Shadanern entführt und auf deren Heimatplaneten Shanna verschleppt. Zusammen mit einem shadanischen Häftling gelingt ihnen die Flucht. Während sie in der Wildnis des fremden Planeten um ihr Überleben kämpfen, erfährt Andoria nebenbei auch die Wahrheit über den Ursprung der Menschen.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Amarna B. Starnitzky | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Juli 2016
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Amarna B. Starnitzky wurde am 24.10.1980 in Stade (Niedersachsen) geboren und wuchs in Hechthausen im Landkreis Cuxhaven auf. Ihre Familie stammt aus Schlesien, wohin ihre Vorfahren ursprünglich aus Ungarn eingewandert waren. Nach dem Abitur verbrachte Starnitzky zunächst einige Monate in einem israelischen Kibbutz, bevor sie im Jahre 2001 ihr Orientalistik-Studium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg begann, welches sie 2008 mit einem Magistertitel abschloss. Zur Vorbereitung ihrer Magisterarbeit hatte sie 2006/07 einige Zeit in Maalula (Syrien) verbracht, um die modernen Entwicklungen der dort gesprochenen aramäischen Sprache zu erforschen. Als die politischen Entwicklungen im Orient die dortige Forschungssituation immer schwieriger gestalteten, beschloss Starnitzky sich ihrer eigentlichen Leidenschaft, der Schriftstellerei und Dichtkunst zu widmen. Nach dem Gedichtband "Blüten aus dem Garten meines Lebens" (2016) und dem Roman "Du bist nicht tot" (2017) veröffentlichte sie 2018 mit "Die wahre Geschichte der Menschheit" den 1. Band ihrer neuen Science-Fiction-Reihe "Aloma". "Ich möchte vor allem über ungewöhnliche Dinge schreiben und nicht mit dem Strom schwimmen. Es ist wichtiger, seinen eigenen Ideen zu folgen, als sich daran zu orientieren, was gerade angesagt ist. Dann ist man vielleicht nicht immer erfolgreich, aber wenigstens authentisch", sagt Amarna B. Starnitzky, die seit 2017 unter dem Namen "Marni Asteri" außerdem ihre eigene Musik veröffentlicht. Ihren Schwerpunkt sieht die Autorin aber nach wie vor in der Schriftstellerei: "Die Musik spielt in meinem Leben seit meiner Kindheit und Jugend eine Hauptrolle, aber meine Stärke liegt, realistisch betrachtet, überwiegend im Schreiben."

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat: