Am Marterpfahl (Wild West Frontier 1)

Am Marterpfahl (Wild West Frontier 1)

noch nicht bewertet
Autor: Jeremy Bishoff
Umfang: 65 Seite(n)
Verfasst: Dez. 2016
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 263

Kategorie: Belletristik » Historisch  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Kampf, Liebe, Indianer, Wilderwesten, Cowboy, Saloon, Prärie, Tod, Mormonen, USA, Canyon, Utha, Einwanderer, Natur, Tipi, Dorf, Manitu, Gottesurteil, Squaw, Reiter, reiten, Pferd, Sattel, Gewehr, Colt

Jason Wagenfeld hatte die alte Welt zurückgelassen

„A hell of a place to lose a cow“, so wurden die Naturwunder um den Bryce Canyon im Südwesten von Utha von den ersten Einwanderern, den Mormonen, genannt. Als Jason ‚The Gun‘ Wagenfeld im Jahre 1879 diese wilde, naturbelassene Gegend bereiste, genoss er die Natur aus vollen Zügen. Er hatte die alte Welt zurückgelassen, um ein neues, freies Leben ohne Zwänge und Willkür zu leben.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Jan. 2014
Veröffentlichungen auf XinXii:  2
Jeremy Bishoff war bereits als kleiner Junge begeisterter Leser von von Geschichten aus dem Wilden Westen. Indianer und Cowboys waren sein Steckenpferd. Gemischt mit etwas Fantasy erzählt er die Geschichte des deutschen Auswanderers Jason Wagenfeld. Bishoff ist bis ins hohe Alter der Träumer von fremden Ländern und Zeiten geblieben, der er einst als Kind gewesen war. Unter dem Pseudonym Jürgen Wolf schrieb er den Roman „Askan der Schmied“.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 1.03
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat: