Ausgekreuzt

Ausgekreuzt

noch nicht bewertet
Autor: Joachim Springer
Umfang: 217 Seite(n)
Verfasst: Sep. 2013
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 3372

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Kriminalroman, Krimi, Regionalkrimi, Frankfurt am Main, Schutzgeld, Mafia, Banken, Betrug, Erpressung, Internet

Krimi in Frankfurt am Main über Schutzgelderpresung

Kriminalroman in Frankfurt und RheinMain
Zwei unbekannte Tote ohne Papiere führen bei der Kripo Frankfurt zu einer mühsamen Suche. Nach Tagen können sie als griechischer Ladenbesitzer und italienischer Restaurantchef identifiziert werden. Geht es um Schutzgelderpressung? Noch sind die Fälle nicht aufgeklärt, als kurz nacheinander Mitarbeiter einer deutschen Bank erschossen werden. Weshalb hat die Bank betrügerische Auszahlungen an allen Sicherheitssystemen vorbei nicht bemerkt? Und warum werden die Opfer an mysteriösen Orten, an verschiedenen alten Friedhöfen der Innenstadt aufgefunden?
Gehören die Fälle zusammen, weil alle Toten die gleichen Halsketten mit Kreuz umgelegt hatten? Jan Mettenfeld und Andrea Düring von der Kripo Frankfurt stehen lange Zeit vor vielen Rätseln.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Joachim Springer | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Aug. 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Über den Autor

Joachim Springer hat in Braunschweig Architektur und Städtebau studiert. Er lebt heute in Frankfurt am Main und blickt auf jahrzehntelange Tätigkeit als Stadtplaner und in kommunalen Verwaltungen in leitender Funktion zurück, u.a. in Bad Homburg, Frankfurt und zuletzt Offenbach. Einige Jahre war er politisch für die Grünen aktiv.

Diese Erfahrungen und Eindrücke hat er zu seinem ersten Kriminalroman »Geschmierter Beton« verdichtet. In den danach erschienenen Krimis »Das Hirnschwamm Syndikat« schreibt er über tödliche Lebensmittelskandale und in »Dunkle Sonne« über Korruption und Erpressung in der Solarbranche. So zieht sich ein Spannungsnetz zwischen privaten Firmen und Kommunalpolitik mit menschlicher Eitelkeit, Überheblichkeit, Unfähigkeit und Gier und führt zu tödlichen Folgen.

Die örtliche bestimmende Politik spielt in den Büchern nicht immer eine rühmliche Rolle. Ob es reale Vorbilder gibt und wo sie agieren, bleibt der Kombination der Leser überlassen.

Das derzeit letzte Werk "Ausgekreuzt" greift das Thema Schutzgelderpressung auf mit der überraschenden Wendung, dass eine der Banken von eigenen Mitarbeitern ausgenommen wird.

Daneben sind von ihm teilweise surreale Kurzgeschichten erschienen.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
Dateiformat: