Blutige Burger

Blutige Burger

Mittags-Pausen-Krimi

noch nicht bewertet
Autor: Manuela Mendez
Verlag: GD Publishing
Umfang: 40 Seite(n)
Verfasst: Jan. 2014
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 4158

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Krimi, Blut, Thriller, Spannung, Nervenkitzel, Tod, Mord, grausam, Kurzgeschichte

Ein unterhaltsamer Krimi fuer die Mittags-Pause...

In den Schnell-Restaurants der Stadt geht die Angst um.
Genauer gesagt, unter den Mitarbeitern von Burger & Co. Denn in den letzten Wochen wurden fünf Morde an Beschäftigten der Fast-Food-Ketten verübt und jeder Angestellte hat Furcht, der Nächste zu sein.
Fünf Morde, auf unterschiedliche Art und Weise verübt, aber alle zeichneten sich durch große Brutalität aus. Die Opfer wurden regelrecht hingerichtet...
Das Ermittlerduo Roloff und Schneider und die ganze SOKO „Burger“ bekommen mit diesem Fall eine schwere Aufgabe, die nicht so leicht zu lösen ist, denn bisher gibt es keinen Verdächtigen.
Wer steckt hinter diesen Grausamkeiten? Ein Einzeltäter? Ein irrer Psychopath? Bandenkriminalität oder vielleicht sogar die Burger-Mafia?
Die Presse verlangt Ergebnisse, der Druck steigt und die Ermittler tappen weiter im Dunkeln.

Und die Zeit drängt, denn jede Minute kann es ein nächstes Opfer geben...


(Rezension bei Amazon: Ein spannender Krimi, kurz gehalten und dennoch logisch aufgebaut. Beim Lesen lernt man die Akteure ein wenig kennen, die Spannung wird kontinuierlich gesteigert, auch Raum für "Zwischenmenschliches" ist vorhanden. Obwohl kurz gehalten hat man nicht das Gefühl durch die Geschichte "gejagt" zu werden, oder das wichtige Info einfach ausgelassen wird. Die Story ist sehr gut aufgebaut und flüssig zu lesen.
Ganz toller Krimi, Leseempfehlung! Dieses Buch hat mich sehr gut unterhalten, danke!)


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Juli 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  10
Manuela Mendez lebt und arbeitet seit ein paar Jahren in ihrer Wahlheimat, der Dominikanischen Republik. In Deutschland geboren und aufgewachsen, studierte sie nach Schule und Ausbildung und arbeitete dann in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen. Nebenbei schrieb sie fuer verschiedene Musikmagazine Berichte, Interviews und Rezensionen. Immer schon sehr naturverbunden und tierlieb, sehnte sie sich frueh nach einem anderen Leben und fand in der Karibik ihr Traumziel. Klar, dass sie am liebsten ueber die Schoenheit der Natur, die Menschen und Tiere der gruenen Insel schreibt. Und sie moechte Lust auf Karibikurlaub machen: Bachatta und Merengue ertönen von überallher, die Lebensfreude und Freundlichkeit der Einheimischen wirken ansteckend, wunderschöne Tauchziele locken, Millionen Palmen und feinsandige Strände am türkisblauen Meer laden zum Träumen und Relaxen ein und ganzjährig Temperaturen um die 30°C - Herz was willst du mehr!
Aber auch im Paradies gibt es Schattenseiten und eine davon ist das oft traurige Schicksal der Strassenhunde. Im Laufe der Zeit gab Manuela Mendez und ihre Familie etlichen von ihnen ein neues zu Hause, kuemmerte sich um die medizinische Versorgung und paeppelte sie muehevoll wieder auf. Fuer einige der nun gesunden und schoenen Tiere konnten gute Familien gefunden werden. Andere, vor allem behinderte Hunde und Katzen, werden ihr Leben lang bei der Autorin mit dem grossen Herz bleiben. Natuerlich bietet dieses Thema reichlich Stoff fuer Geschichten und Erzaehlungen und so wird Manuela Mendez auch weiter ihre Erlebnisse niederschreiben.Bitte schreib ein paar Zeilen über den Autor!

Manuela Mendez vive da un paio di anni nella nazione che si è scelta: la Repubblica Dominicana. Nata e cresciuta in Germania, dopo le scuole e l’università, ha lavorato in diversi ambiti del settore economico. Contemporaneamente ha scritto articoli, interviste e recensioni per diversi giornali di musica. È sempre stata amante della natura e degli animali. Desiderava da tanto tempo una nuova vita e ha trovato nei Caraibi la destinazione dei suoi desideri. Naturalmente ama raccontare la bellezza della natura e la storia degli uomini e degli animali che vivono su quell’isola. Ama trascorrere le vacanze ai Caraibi: la musica di Bachata e Merengue risuona ovunque, la gioia di vivere e la cordialità delle persone del posto sono contagiose, bellissimi fondali per immersioni richiamano molti turisti, milioni di palme e spiagge dalla sabbia finissima con un mare blu turchese invitano a sognare e rilassarsi e la temperatura annua si aggira sempre intorno ai 30° C. Cosa si può volere di più dalla vita?
Ma anche il Paradiso ha i suoi lati negativi, uno di questi è il destino triste dei cagnolini randagi. Nel tempo, Manuela Mendez e la sua famiglia hanno dato a molti di loto una nuova casa, si sono occupati delle cure mediche e si sforzano di rimetterli sulle loro zampe. Alcuni di questi cuccioli, una volta curati, sono riusciti a trovare una famiglia. Altri, soprattutto cani e gatti con qualche problema fisico, rimarranno per tutta la vita a casa dell’autrice dal cuore grande. Senza dubbio il tema offre abbastanza materiale per storie e racconti e per questo Manuela Mendez continuerà a scrivere della sua esperienza.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 2.07
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
Dateiformat: