Borderline - Grenzgänger

aus psychoanalytischer und anthroposophischer Sicht

noch nicht bewertet
Autor: Katharina Kurzmann
Umfang: 38 Seite(n)
Verfasst: Jan. 2008
Verkaufsrang: 163 XinXii Verkaufsrang
Views: 5388

Kategorie: Psychologie » Persönlichkeitspsychologie  |  Publikationsart: Hausarbeit
Stichworte: Borderline, Psychoanalyse, Anthroposophie, Anthropologie, Persönlichkeitsstörung, Genese, Klassifikationssysteme, Hausarbeit

Persönlichkeitsstörung: psychoanalytisch und anthroposophisch

Magister-Zwischenprüfungsarbeit, Note 1,3

Inhalt


1. Einleitung

2. Begriffsdefinition
2.1 Persönlichkeit
2.2 Persönlichkeitsstörung
2.3 Borderline-Persönlichkeitsstörung
2.3.1 Die Borderline-Persönlichkeitsstörung in Klassifikationssystemen
2.3.2 DSM-IV
2.3.3 ICD-10
2.3.4 Epidemiologie

3. Ein psychoanalytischer Ansatz
3.1 Die Genese der Borderline-Persönlichkeitsstörung aus psychoanalytischer Sicht
3.2 Erscheinungsbild und Persönlichkeit der Borderline-Patienten

4. Ein anthroposophischer Ansatz
4.1 Die Genese der Borderline-Persönlichkeitsstörung aus anthroposophischer Sicht
4.2 Erscheinungsbild und Persönlichkeit der Borderline-Patienten

5. Therapieansätze
5.1 Übertragungsfokussierte Therapie nach Kernberg
5.2 Dialektisch-Behaviorale Therapie nach Linehan
5.3 Heileurythmie nach Langerhorst

6. Resümee


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 17.67
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 MS Office Word
Dateiformat:
Mehr aus dieser Kategorie