Corpus sacrum

Corpus sacrum

Das Geheimnis der Zwölfflächner

noch nicht bewertet
Autor: Romanike
Umfang: 590 Seite(n)
Verfasst: Juli 2016
Verkaufsrang: 149 XinXii Verkaufsrang
Views: 2676

Kategorie: Belletristik » Historisch  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Antikythera, Fundamentalismus, Germanien, Imperium, Kult, Limes, Mainz, Mechanismus, Mysterienkult, Religion, Rom, Römer, Saalburg, Sekte, Terrorismus, Wiesbaden

Der erste Teil des Romanike-Zyklus (english translation available in 2014)

Das römische Imperium, 140 A.D.:

Nach der Niederschlagung des jüdischen Aufstands unter Simon bar-Kochba steht Rom scheinbar stark und unerschütterlich. Auch an den Grenzen erscheint alles ruhig. Die wahre Gefahr droht von innen. Die traumatisierten Kriegsheimkehrer sind eine leichte Beute für Gurus und Sektengründer, die aus dem Osten in das Imperium eindringen. Und hinter manchen wohlklingenden Versprechen verbirgt sich eiskalter Hunger nach der Macht über Rom.

Als der fundamentalistische Orden des Corpus sacrum sich am Limes niederlässt und in Verdacht gerät, seine Gegner durch Terroranschläge auszuschalten, werden die junge Küchensklavin Charis und der alternde Aristokrat Restitutus in einen Konflikt verwickelt, den sie nicht angestrebt hatten. Am Ende müssen sie sich der Frage stellen, welche Seite eigentlich gefährlicher ist: die neue Sekte, die in ihrer Heimat Fuß zu fassen versucht, oder der Staat, der erklärt, eben diese Heimat zu verteidigen.

Und es scheint, dass das Corpus sacrum einen Gegenstand besitzt, der in den falschen Händen eine abscheuliche Waffe darstellen kann: das Opus Gemini, das letzte überlebende Gegenstück des Mechanismus von Antikythera ...

Die Druckausgabe dieses Buchs erschien 2006 beim Societätsverlag Frankfurt. Signierte Druckexemplare sind von den Autoren erhältlich.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Adobe Reader
Dateiformat:
Auch hier erhältlich