Das Sagen-und-Sprechen des Schönen

Das Sagen-und-Sprechen des Schönen

(Was sagen und wovon sprechen "schöne Kunstwerke"?)

noch nicht bewertet
Autor: Tadeusz Zenka
Umfang: 40 Seite(n)
Verfasst: März 2016
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 1936

Kategorie: Philosophie » Metaphysik  |  Publikationsart: Sonstiges
Stichworte: schön, Kunstwerke, Modenschau, ablaufen, global, beflügelt, befreit, gemeinsam, gehen und überqueren, zeiterstreckt, hell, emphatisch, intellektuell, "Flüchtlinge".

Am Beispiel: Modenschauen

- Die "Modenschau" und "diese Stufe in der Entwicklung der SINNphilosophie".

"Unter den Vorzeichen" von:
_ Neues Aufgreifen (des Sinn-Sichsagens der SINNphilosophie).
_ Das Sichausbilden von "WIR!-öffentlicher Sinn-Sphäre".
_ Das Schöne als Aus-gang, Ein-gang und Durch-gang (wirkende Kraft von den Anfängen bis zu Resultaten).
...
Irgendwann durchdrangen-sich diese unterschiedlichen Aspekte und Hinsichten.
Am Beispiel einer Modenschau zeigte-sich, von welch bestimmender Relevanz die Gegebenheit namens „das Sinn-Sichsagen des Schönen“ für die SINNphilosophie geworden ist.

Aus: Vorwort: 1. Absatz ... letzter Absatz (siehe "Leseprobe")
Abteilung I: Die aufgehenlassenden Gedankengänge, Gedankengang 5, POSITION 11


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 
~

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 28.08
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument