Der Lebenskünstler

Der Lebenskünstler

noch nicht bewertet
Autor: Alexander Graf von Keschwitz
Umfang: 68 Seite(n)
Verfasst: Jan. 2008
Verkaufsrang: 148 XinXii Verkaufsrang
Views: 10082

Kategorie: Ratgeber » Existenzgründung  |  Publikationsart: Ratgeber
Stichworte: Leben, Lebenskünstler, Job, Jobidee, Thailand, Dominikanische Republik, Fotograf, Botschafter, Konsul, Flugticket, Insider, Hotel, Rabatt, Makler, Partys, Dominikanische Republik, Rio, Philippinen, Lebenshaltungskosten, sorgenfrei, Paradies, Karibik, Existenz, Startkapital, Diätberater, Diät, Lebens-Berater, Fotomodell, Elite, Fotograf, New York, Millionär, Frauen, Sicherheit, Lösung, Konept, Geldmacher, Nebenbeschäftigung, Geld verdienen

Leben, aber richtig

Der Autor Alexander Graf von Keschwitz zeigt Ihnen in diesem Report, wie Sie zu lockeren Jobs gelangen, die keinerlei Qualifikationen, Papiere, Genehmigungen, Schulabschlüsse etc. voraussetzen. Die dort aufgeführten Lösungen, Konzepte, Geldmacher, Jobs und Nebenbeschäftigungen können selbst von Faulpelzen, Nebenberuflern, Bankrotteuren und Arbeitslosen erfolgreich sofort umgesetzt werden, auch wenn der Lebenslauf nicht mehr stimmt. Wenn Sie wissen, wie, können Sie selbst Ihr Hobby zu einer Geldquelle machen...

Aus dem Inhalt:

11 Regeln, wie Sie wirklich schnell reich werden - auch ohne Eigenkapital und unabhängig von Ausbildung und Lebenslauf

So sichern Sie sich finanzielle Sicherheit, ohne wie wild zu schuften und sich kaputt zu machen:
Finanzielle Sicherheit bedeutet, immer ausreichend Geld zu haben. Was ist "ausreichend"? - Wie viel Geld ist wirklich notwendig zum leben? - Wofür brauchen wir überhaupt Geld?
Und so lösen Sie jedes Sex- und Frauenproblem preiswert

So werden Sie reich als Website-Designer, auch wenn Sie bisher nichts von Internetsoftware verstehen, und das ohne Behördenmist, Büro, Anzug und Sekretärin, quasi vom Campingtisch aus. Oder: Wie Sie ohne Eigenkapital Millionen mit einer Software verdienen, die nur ca. 100 Euro kostet.
So machen Sie gutes Geld als Kein-Talent-Künstler ohne wie Millionärkünstler Andy Warhol nach New York zu ziehen.

Logisch: In einer Grosstadt bieten sich immer mehr Möglichkeiten schnell Geld zu verdienen, als auf dem Land. Aber selbst in der tiefsten Provinz ist die nächste Großstadt nur eine kurze Bahnfahrt entfernt.

So machen Sie gutes Geld mit Ihrem Photoapparat oder Ihrer Videokamera
Wer möchte nicht gerne als Photograph um die Welt reisen und zuckersüße Mädels photographieren und dafür noch super bezahlt werden? - Wie Sie sich vorstellen können, ist die Konkurrenz sehr groß. Nur eine kleine Elite echter Charaktere mit guten Kontakten hat eine Chance.
Wie kann sonst noch Geld verdient werden?

So eröffnen Sie Ihre eigene Fotomodellagentur fast ohne Startkapital und verdienen sich in kurzer Zeit ein Vermögen.

So werden Sie Sex- und Eheberater, Diätberater, Sinn des Lebens-Berater oder New Age-Berater und machen mit den Sorgen, Problemen und Wünschen anderer ein Vermögen - und das ohne Vorkenntnisse und Eigenkapital.

Sie haben keine Produktionskosten. Was Sie verkaufen, kostet Sie nichts und kann immer wieder in unendlicher Anzahl verkauft werden. Der Käufer wird verrückt nach Ihrem Produkt, Er braucht es wie ein Süchtiger. Er macht seine Freunde und Familie zu Ihren Kunden. Und in vielen arbeiten sogar Ihre Angestellten umsonst. Warum? - Weil Sie die Menschen glücklich machen. Als Berater verkaufen Sie Ihr Wissen und Ihre Informationen, die Sie selbst unter Umständen nur wenige Tage vorher in der Bücherei oder in preiswerten Taschenbüchern recherchiert und zusammengestellt haben. Ihre Kunden zahlen trotzdem. Sie sind schließlich eine Autorität auf Ihrem Gebiet. Realität oder Phantasie? - Entscheiden Sie selbst...

So werden Sie alle dringenden Probleme los, indem Sie sie in der Heimat zurücklassen
Wenn Probleme in der Heimat drücken, z.B. die Verfolgung bei Unschuld, können Sie diese in der Heimat zurücklassen, um zunächst Abstand, Ruhe und Zeit zu gewinnen, bis sich die Umstände aufgeklärt haben. Folgende freibleibende Lösung ist möglich, die in diesem Report genau beschrieben ist.

Existenz mit nur 2.500 Euro Startkapital

Sie haben schon immer davon geträumt, Ihre bürgerliche Karriere im verregneten Europa endlich zu kündigen, um sorgenfrei in einem karibischen Paradies zu leben. Leider fehlte Ihnen bisher das notwendige Startkapital, um diesen psychologisch oft nicht einfachen Schritt zu wagen.
Als rationaler Mensch rechnen Sie mit Lebenshaltungskosten von etwa 1.000 Euro im Monat. Damit lässt sich in jedem Paradies von der Dominikanischen Republik über Rio, den Philippinen und Thailand etc. ohne Probleme leben. Dieser Betrag steht leider nicht jedermann zur Verfügung. Es muss also am Ort etwas dazu verdient werden aber bitte ohne Stress und hohen Kapitaleinsatz. Eine Alternative ohne viel Arbeit finden Sie in diesem Report. Wenn Sie über 2.500 Euro Startkapital verfügen, bietet es sich z.B. an, bestehende Marktlücken im Tourismusbereich zu schließen...

Weitere praxisgetestete Möglichkeiten, wie Sie richtiges Geld in exotischen Aussteigerparadiesen verdienen können - ohne Bewerbungen zu schreiben, großes Eigenkapital und Vorkenntnisse.

• Heiratvermittlung
• Organisieren Sie Partys
• Vermitteln Sie Touren und Appartements an Landleute

Wie Sie ein Maklergeschäft erfolgreich aufziehen

So gründen Sie Ihre eigene Fluggesellschaft per Post und kassieren als angestellter "Flugbegleiter" oder "Pilot" mit offiziellem ID-Nachweis plötzlich bis zu 90% Rabatt bei allen anderen Fluggesellschaften und Hotels (ein Flug in die Karibik kostet so plötzlich nur noch 100 Euro).
Kaum zu glauben aber es funktioniert. Ein Insiderkontakt teilte uns folgenden Trick mit, der 90% Rabatt beim Flugticketkauf garantiert.

So werden Sie Botschafter bei den Vereinigten Nationen in New York und machen Ihre Mega-Millionen bereits im ersten Jahr.

Auch wenn Sie es nie für möglich gehalten haben, können Sie als Botschafter zu den Vereinigten Nationen in New York abgestellt werden und bereits in den ersten 12 Monaten Ihre ersten Millionen kassieren. Normalerweise sind die Jobs als Botschafter und Generalkonsul für die politische Elite einer Nation reserviert. In Entwicklungsländer dürfen die Verwandten des Präsidenten Diplomat spielen, in den Industrienationen bekommen die großzügigsten Parteispender den Job. Andere Nationen sind aber einfach zu klein und zu arm, um ein Diplomatisches Korps zu unterhalten oder einen Botschafter zu den Vereinigten Nationen zu senden. Hier setzt Ihr Konzept an (mehr natürlich in diesem Report).

Wie Kreditkünstler mit ungedeckten und nicht werthaltigen Wechseln Millionendarlehen arrangieren, ohne das jemand einen Schaden nimmt.

Wie so ein Darlehen wirklich funktioniert,
und noch vieles mehr, lesen Sie in diesem Spezialreport ...


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 5.20
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Mehr aus dieser Kategorie