DIe Bedeutung der solonischen Reformen (HSem, Note 1,0)

Im Kontext der Entstehung der attischen Demokratie

noch nicht bewertet
Autor: Daniel Funke
Umfang: 39 Seite(n)
Verfasst: Okt. 2011
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 5429

Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Geisteswissenschaften  |  Publikationsart: Hausarbeit
Stichworte: Athen, Griechenland, Demokratie, Antike, Aristoteles, Quelle, Quelleninterpretation, Solon, Gesetzgeber, Reform, Politik, Staatsform, Klassik, Verfassung, Gesellschaft, Ordnung, Gesetze, Gesetzwerk, Polis, Aristokratie

Quellenanalyse und historische Interpretation von Aristoteles Politika II 9 173*

"Eine äußerst gut gelungene, historisch vertiefende Quelleninterpretation, die allen Ansprüchen an eine "sehr gute" Gesamtleistung erfüllt!" 27.7.2007 Volker Fadinger

Der im Rahmen dieser Hauptseminararbeit von mir zu interpretierende Quellentext entstammt
den „Politika“ des Aristoteles.
Das heutige Verständnis der Politik als Wissenschaft gründet sich maßgeblich auf diese Schrift des Aristoteles. Das empirische Material für die Politika ergibt sich aus den von Aristoteles und seinen Schülern gesammelten Beschreibungen der Verfassungen und Geschichte von 158 griechischen Stadtstaaten. Aus diesem Material ist nur die Atheneion Politeia, die Beschreibung der Polis Athen, auf einem Papyrus erhalten geblieben, der 1890 entdeckt worden ist.
In der Mitte des 5 Jh. v. Chr. widmete Herodot (ca 485-425 v. Chr.) Solon einige Passagen seiner histories apoxis, worin Solons politisches Wirken jedoch nur am Rande Erwähnung findet. Ferner schenkte ihm die im 5 Jh. v. Chr. einsetzende historische Literatur nur wenig Aufmerksamkeit. Als Gesetzgeber greifbar wird er erst wieder im 4. Jh. v. Chr., wo er sowohl von oligarchischer Partei als auch von Seiten radikaler Demokraten vereinnahmt und seine Bedeutung als Urheber der Demokratie ausgebaut wird. In diese Diskussion greift die aristotelische Schrift der Politik ein, in der Solon als Begründer der gemäßigten Demokratie dargestellt wird, die wiederum der bestehenden, radikalen Demokratie als positives Gegenstück gegenübergestellt wird.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Okt. 2011
Veröffentlichungen auf XinXii:  9
M. A. der Klassische Archäologe/ Prähistorische Archäologie/ Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück