Die Bergpredigt NEU

Die Bergpredigt NEU

Weisheit, Glück und Segen für alle

noch nicht bewertet
Autor: Johannes Dietl-Zeiner
Verlag: GD Publishing
Umfang: 150 Seite(n)
Verfasst: Aug. 2014
Verkaufsrang: 171 XinXii Verkaufsrang
Views: 2206

Kategorie: Religion & Spiritualität » Christentum & Theologie  |  Publikationsart: Fachbuch
Stichworte: falsche Übersetzung, Frohbotschaft, Jesus, Bibel, Neues Testament, Ethik, Moral, Erziehung, Nächstenliebe, Lebensweisheiten, Bibelkritik

Eine korrigierte Bibelübersetzung mit Kommentar, Perspektiven und Impulsen

Als ein Teil der Bibel gehört die Bergpredigt zu den schönsten, aufregendsten und wichtigsten Lesestücken des Christentums. Sie enthält großartige Lebensweisheiten und gibt Anregungen und Impulse nicht nur für die Menschen vor 2000 Jahren, sondern auch hier und heute.
Dieser Text ist eine Herausforderung für die theologische Wissenschaft und eine zentrale Botschaft für die christlichen Gemeinden. Er leistet zudem einen eminenten Beitrag bei der ethisch-moralischen und religiösen Erziehung unserer Kinder im schulischen Bereich (Religions- und Ethikunterricht).

Die wichtigste Voraussetzung für all das ist eine korrekte und richtige Übersetzung der Bergpredigt aus seiner altgriechischen Textvorlage.
Der Autor erhebt den Anspruch, dass die Worte Jesu wirklich klar, logisch und alltagsnah sein müssen und nur eine „Froh- und Friedensbotschaft“ zum Ergebnis haben.

Welche Lösungen kann die christliche Religion für Probleme in unserem heutigen Alltag aufzeigen, damit wir uns Glück und Lebensfreude nähern oder Hilfe für eine weise Entscheidung bekommen?


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Johannes Dietl-Zeiner | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Aug. 2014
Veröffentlichungen auf XinXii:  2
Johannes Dietl-Zeiner, geboren 1956 in Wien, Studium der katholischen Theologie in Wien und Salzburg ( Sponsion 1999). Während seines Studiums und seiner Tätigkeit als Religionslehrer stieß er bei Prüfung des altgriechischen Bibeltextes des Neuen Testaments auf grobe Übersetzungsfehler, die sich besonders in den vier Evangelien konzentrieren und tendenziösen Charakter erkennen lassen. Seit 1987 arbeitet er an einer Übersetzung des urkirchlichen Schrifttums. Als theologischer Schriftsteller, Bibel-Übersetzer, Freier Theologe und Ethiklehrer tätig, lebt er mit seiner Frau und Familie in Köstendorf bei Neumarkt/Wallersee (Land Salzburg, Österreich).

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 9.35
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Mehr von Johannes Dietl-Zeiner