Die Chroniken von Elexandale

Die Chroniken von Elexandale

Das leere Buch

noch nicht bewertet
Autor: Janine Tollot
Umfang: 588 Seite(n)
Verfasst: Sep. 2015
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 687

Kategorie: Belletristik » Fantasy  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Fantasy, Zauberer, Magie, Buch

Eine zerstörte Welt in den Klauen eines Tyrannen

Elexandale – eine zerstörte Welt in den Klauen eines Tyrannen; eine Welt, in der die Menschen nur noch Sklaven sind.
Das Mädchen Kiathira entflieht ihrer Gefangenschaft, und mit sich trägt sie Erebus, das leere Buch, geschrieben vom Zauberer Aros. Dieser ist die einzige Hoffnung der Menschen auf Freiheit; ihn zu finden ist ihre Queste.
Das leere Buch, das in Form von Gedichten zu ihr spricht, hilft ihr auf dem Weg durch das menschenleere und zerstörte Land, das von Tochors Seuchen und Plagen heimgesucht wird. Und nicht nur Erebus steht ihr zur Seite. Nach und nach trifft Kiathira auf weitere treue Gefährten, Überlebende der verschiedenen Völker Elexandales, die sich ihr anschließen, um gemeinsam mit ihr das Unmögliche zu wagen.
Doch die Reise der tapferen Gemeinschaft wird begleitet von grässlichen Krankheiten, furchteinflößenden Kreaturen, bösartigen Landschaften und vielen anderen gefährlichen Abenteuern.
Die Rettung des Zauberers wird mit jedem Schritt, den sie vorankommen, unwahrscheinlicher.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Janine Tollot | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Sep. 2015
Veröffentlichungen auf XinXii:  1
Die Schweizerin Janine Tollot wanderte im Jahr 2009 nach Kanada aus, wo sie heute lebt, arbeitet und schreibt.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 1.03
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Auch hier erhältlich
Mehr aus dieser Kategorie