Die Legendenweberin

Die Legendenweberin

Ein Weben aus Liebe und Lügen

noch nicht bewertet
Autor: Martina Sevecke-Pohlen
Umfang: 240 Seite(n)
Verfasst: März 2016
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 946

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: regional, Roman, Norddeutschland, Spätsommer, Bestager, Liebe, Lügen

Im Spätsommer des Lebens gibt es noch einmal das Geschenk der Liebe

Spätsommer. Der alternde Eigenbrötler Rüdiger Hinrichs lernt die Witwe Klara Prüm kennen. Klara ist neu in Wardenburg und fest entschlossen, die Bekanntschaft zu vertiefen. Zögernd gibt Rüdiger seinen Widerstand auf. Zu lange hat er auf die Frauen gemieden, nun wagt er sich in eine Freundschaft, die mehr werden könnte.
Doch es gab etwas in Rüdigers Jugend, das für ihn Abstand zu Frauen notwendig machte. Während er versucht, sein Geheimnis vor Klara zu verbergen, stößt er auch bei dieser offenen Frau auf Widersprüche. Als immer mehr von Klaras Lügen ans Tageslicht kommen, entsteht bei Rüdiger ein schrecklicher Verdacht. Er macht sich auf eine Reise in seine Vergangenheit. Was er findet, gefährdet nicht nur seine Freundschaft zu Klara.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Martina Sevecke-Pohlen | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Mai 2012
Veröffentlichungen auf XinXii:  9
Mein Profil auf...
FacebookTwitter
Martina Sevecke-Pohlen (website http://www.sevecke-pohlen-blog.de /facebook https://www.facebook.com/martina.seveckepohlen), Jahrgang 1968, arbeitete in der Erwachsenenbildung. 2009 erschien ihr erster Roman, bis heute sind acht Bücher im Handel erhältlich. 2011 gründete sie den Wieken-Verlag.

Martina Sevecke-Pohlen schreibt Sachbücher, Romane und Kriminalromane.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
Dateiformat:
Aus dem Dokument