Die Telefonnumer der netten Dame

Die Telefonnumer der netten Dame

noch nicht bewertet
Autor: Karin S. Richter
Umfang: 248 Seite(n)
Verfasst: Mai 2012
Verkaufsrang: 159 XinXii Verkaufsrang
Views: 3889

Kategorie: Belletristik » Roman / Erzählungen  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Karin Richter, Karin S. Richter, Die Telefonnummer der netten Dame, Telefonnummer, Kanada, Telefonoperatorin, Telefonoperator, Party-Line, Vergewaltigung

Das Leben der deutschen Einwanderer in Kanada.

Das Leben der deutschen Einwanderer in Kanada.

Sonja, die Telefonoperatorin einer deutschsprachigen Telefon-Party-Line in Toronto, wurde von ihrer bisexuellen Freundin Olga vergewaltigt. Gefordert, sich mit dieser Situation auseinanderzusetzen, meditiert sie und führt Selbstgespräche, auch über ihre Liebhaber, die nicht unbedingt der Schablone eines alltäglichen Mannes entsprachen. Ein Klassiker mit starkem Repertoire.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Mai 2012
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Karin S. Richter war nicht immer eine Autorin, dazu führte sie erst der Umstand in fünf verschiedenen Ländern gelebt zu haben und Begegnungen mit Menschen aus verschiedenen Nationen. In ihrem ursprünglichen Beruf als Medical-Assistent machte sie die Erfahrung, wie zerbrechlich manchmal das Leben eines Menschen sein kann. Später in Kanada lebend arbeitete sie erfolgreich als Real-Estate-Agent und machte neue Erfahrungen in der geschäftlichen Welt. Psychologie hatte sie zwar nicht studiert, dennoch übernahm sie einiges an Wissen von ihrem Ehemann, der von Beruf Psychiater war.
Zusammengefasst benützte sie einige Erfahrungen in ihrem Roman: "Die Telefonnummer der netten Dame". Trotzdem, ihr Schlusswort ist ihre eigene Philosophie: Nicht jeder ist Schöpfer seines Glücks, jedoch das Wesen seines vorbestimmten Schicksals mit all dem Einfluss der Menschen entlang seines Lebenswegs.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 10.39
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument