Die verwandelte Tochter

Die verwandelte Tochter

Kriminalroman

Autor: Marco Gerber
Umfang: 111 Seite(n)
Verfasst: März 2019
Verkaufsrang: 169 XinXii Verkaufsrang
Views: 195

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Krimi, Kriminalroman, essen, verbrechen, pflegetochter, kinderhandel, mord, Mörder, kommissar

Kriminalroman

Der erfolgreiche Architekt Dieter Verstoogen hat nach dem frühen Tod seiner Frau nur noch seine geliebte Pflegetochter. Ausgerechnet sie ist es, die ihm immer fremder wird, seit sie ihren mysteriösen ersten Freund hat. Um Rat suchend, bittet er seinen alten Freund Stefan Wegener zu sich. Dieser ist niemand anderes, als der bekannte Ex-Kommissar und unabsichtlich berühmt gewordene Schriftsteller aus Essen. Kaum, dass er bei Dieter angekommen ist, wird ausgerechnet der Arzt ermordet, der Larissa zur Welt brachte und in früheren Jahren des Babyhandels beschuldigt wurde. Als Larissa sich immer merkwürdiger verhält und ein weiterer Mord geschieht, merkt Stefan schnell, dass mehr als nur sein Rat gebraucht wird…


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Marco Gerber | Autor auf XinXii.com

registriert seit: März 2019
Veröffentlichungen auf XinXii:  1
Mein Profil auf...
FacebookTwitter
Marco Gerber ist Jahrgang 1978 und kommt wie sein Hauptprotagonist ebenfalls aus dem Ruhrgebiet. In Essen lebt er mit zwei Pflegekindern und seiner Ehefrau. Marco Gerber ist gelernter Bürokaufmann und arbeitet hauptberuflich in der Energiebranche. Das Schreiben war schon immer sein Hobby gewesen. Mit seiner eigenen Lebensgeschichte im Hintergrund, wollte er in seinem Lieblingsgenre - dem Kriminalroman - eine spannende Geschichte als eBook verfassen. Zur Zeit arbeitet er auch an einem weiteren Buch, in dem er von dem Leben und den Motiven zu einer Dauerpflegschaft schreibt.

»Die verwandelte Tochter« ist Marco Gerbers erstes Werk im Ebozon Verlag und ist im Frühjahr März 2019 als eBook erschienen.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Leserbewertungen (1 Eintrag)  
Spannend erzähltes Erstwerk 14. März 2019
von Anonym
Dafür dass es der erste Roman des Autors ist finde ich die Geschichte spannend erzählt. Und der Inhalt ist sicherlich auch kein herkömmlicher. Wenn man es einmal liest will man wissen wie es weitergeht. Habe es direkt durchgelesen. Und das Ende ist traurig und hoffnungsvoll zugleich. Eine weitere Geschichte über den ehemaligen Kommissar Wegener würde ich wieder lesen wollen.

angezeigte Meinungen: 1 bis 1 (von 1 insgesamt)

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument
Mehr aus dieser Kategorie