Eine Woche im Sommer

Eine Woche im Sommer

eine leicht gruselige Liebesgeschichte

noch nicht bewertet
Autor: Thomas Gasch
Verlag: GD Publishing
Umfang: 11 Seite(n)
Verfasst: Aug. 2015
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 970

Kategorie: Belletristik » Kurzgeschichten  |  Publikationsart: Erzählung
Stichworte: Fantasie, Fantasy, Abenteur, Liebesgeschichte, Liebe, Zeitreise, Burg, Zauber, Magie, Kampf, Befreiung, Hexe,

Abenteuerliche Liebesgeschichte zwischen Energiewesen und Menschen.

Carl, ein junger Mann, besucht die Ruine einer Festungsanlage, um mit sich alleine zu sein.
In der ehemaligen Schmiede, hört er Lachen und eine Stimme, die ihn augenblicklich verzaubert.
Er wird von der Anlage magisch angezogen und besucht sie öfters. Dabei freundet er sich mit dem unsichtbaren Wesen an, zu dem die feine Stimme, das klare, silberne Lachen gehört. Sie nennt sich Ällin. Er lernt, sie zu sehen. Lernt ihr Schicksal zu verstehen und begibt sich mit ihr in eine andere Zeit. Dabei wird er ungewollt auch ein Energiewesen. Und somit kann er helfen. Carl kämpft mit Ällin in der Vergangenheit gegen dunkle Kräfte.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Nov. 2016
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Mein Profil auf...
FacebookTwitter
Kurzgeschichten

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück