Das Sinn-Sichsagen im Aufbruch zur Voll-Menschlichkeit

Abteilung IV: Die \"Sinn-Sichsagen\"-Entwurf-Miniaturen (7)

not yet rated
Author: Tadeusz Zenka
Length: 17 page(s)
Language: Deutsch
Written: May 2012
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 5469

Category: Philosophy » Metaphysics  |  Work: Other
Keywords: Sinnphilosophie, Philosophie, Sinn, Metaphysik, Ethik, Fundamentalfrage, Mensch, Denken, Empfinden, Erleben, Sagen, Tun, Selbst, Erkennen, Geisteswissenschaften, Wissenschaft, Forschung.

Der Aufbruch zur Voll-Menschlichkeit als "geschichtliche Dimension" - des Sinnes

Der Ent-wicklungsgang von uns Menschen (als WIR! aufgefasst) zu unserer Voll-Menschlichkeit ist ein Sinn-Geschehen.
Das prinzipielle Sinn-Sichsagen „geschieht“ – das meint: Es ent-lässt aus seinem (prinzipiellen) Sagens-Kern ein progressiv sich steigerndes Sagen im (je aktuell-konkret-faktischen) Stattfinden vom Aufleuchten der (prinzipiellen) Sinn-Sach-Inhalte.

Zur prinzipiellen „Sinn-Sichsagen“-Struktur gehört konstitutiv-wesenhaft, dass es immer einem „Mir-Uns“ sich-sagt. „Das, was“ wir jeweils sind, ver-ändert sich dann sukzessiv.

(Aus „B: Die Anfangsthemen des SINNtheoretischen Diskurses, 2. Der SINNphilosophische Begriff „Voll-Menschlichkeit“
– der Ansatz“, S. 12)


Seller assumes all responsibility for this listing.
 

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 6.70
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
File format:
Look Inside