Die Anfänge der Kirche und die Ausbreitung des Christentums

not yet rated
Author: Kjell Ostenrath
Length: 10 page(s)
Language: Deutsch
Written: Aug 2011
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 7282

Category: Sciences & Research » Humanities  |  Work: Term paper
Keywords: Essay, Christentum, Religion, Antike, Kirche, Christ, Jesus von Nazareth, Apostel, Stephanus, Urchristentum, Judentum, Jünger, Jerusalem, Neues Testament, hellenistische Judenchristen,

Essay zu den Anfängen der Kirche und der Ausbreitung des Christentums

Das Christentum ist unter den großen Religionen der Welt mit Abstand die größte. Fast
zweieinhalb Milliarden Menschen sind bekennende Christen. Als Christ gilt in aller Regel,
wer die Taufe empfangen hat und sich zum gekreuzigten Juden Jesus von Nazareth in
Person des Christus bekennt. Der Begriff Christentum bezeichnet nach heutigen Maßstäben
die Gesamtheit aller konfessionell gebundenen Kirchen und religiösen Gruppierungen,
Gemeinschaften und Bewegungen, die sich auf Jesus von Nazareth und die ihm
nach seinem Kreuzestod von seinen „Jüngern“ bzw. Anhängern entgegengebrachte Verehrung
zurückführen lassen. So klar und einfach der Christentumsbegriff in seiner Anfänglichkeit
zu scheinen vermag, so vielschichtig und komplex ist das mit ihm verbundene
religionsgeschichtliche Phänomen, welches seine Verwurzelung in einer fast zweitausendjährigen
Überlieferungsgeschichte des frommen Glaubens an Jesus Christus als den von
Gott gesandten Erlöser der sündigen Menschheit hat. Denn kaum war der historische Jesus
von Nazareth gekreuzigt, entbrannte ein Streit innerhalb der jungen Gemeinden, welche
Lebensformen und Glaubenshaltungen für die Menschen angemessen seien, die sich
zum Gekreuzigten bekannten.


Seller assumes all responsibility for this listing.
 

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back