Die Gier

Die Gier

not yet rated
Author: Michael Hans-Peter Holz
Publisher: GD Publishing
Length: 357 page(s)
Language: Deutsch
Written: June 2009
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 205

Category: Fiction & Literature » Novels  |  Work: Novel
Keywords: Treuhand, Regierungskriminalität, gesellschaftlicher Niedergang, Costa Rica, Online-Kriminalität, Notwehr, Korruption

Die Gier ist ein Wesensmerkmal des Menschen. Hans Holt erlebt sie.

Die Handlung des Romans ist wahren Begebenheiten nachempfunden und sie erstreckt sich auf zwei Kontinente in einer Zeit von mehr als fünfzehn Jahren.
Ältere Leser werden sich der Wiedervereinigungseuphorie in Deutschland und der darauf folgenden Ernüchterung erinnern können. Die Leser erleben den Werteverfall der amerikanisch geprägten westlichen Zivilisation, den moralischen Verwerfungen und der Stagnation in Deutschland. Sie erleben die hemmungslose Ausplünderung Ostdeutschlands, die versprochenen „blühenden Landschaften“ und die Frustration der auf Freiheit und Demokratie hoffenden Menschen.
In der Welt der umfassenden Globalisierung, in der jeder jeden mit einem Maus-Klick betrügen und vernichten kann, gelten nicht mehr die Regeln der Fairness, des Anstandes und der Zivilisation. Fernab von seinem Vaterland, in der sogenannten Dritten Welt, wird Hans Holt in den Strudel von Korruption und Gier hineingezogen und Opfer der organisierten Kriminalität. Er schwebt mit seiner Freundin Pauline in Lebensgefahr. Es bleibt scheinbar nur eine Möglichkeit, das Heft des Handelns selbst in die Hand zu nehmen.
Geprägt durch ein ungewollt abenteuerliches Leben, entledigt er sich nach einem harten Gewissenskonflikt aller Konventionen, um für sich und der bürgerlichen Zivilgesellschaft dem Recht wieder Geltung zu verschaffen. Er greift zur Waffe.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author

Michael Hans-Peter Holz | Author on XinXii.com

Member since: Mar 2015
Publications on XinXii:  10
My social profiles on...
Facebook
Michael Hans-Peter Holz wurde noch im 2. Weltkrieg auf der Insel Rügen geboren. Als Kriegswaise wuchs er in bescheidenen Verhältnissen auf. Nach der Grundschule erlernte er einen technischen Beruf. Während und nach seiner Militärdienstzeit ging er zur Abendschule. Danach studierte er Jura. Nach dem Studium wurde er wegen versuchter Republikflucht inhaftiert und von der Bundesregierung freigekauft. Im Westen erfolgte eine weitere juristische Ausbildung. Von 1987 bis 1998 arbeite er als Wirtschaftsjurist, nebenbei war er Dozent für politische Weiterbildung. 1998 ging er aus Enttäuschung an der politischen Situation in Deutschland in die Immigration nach Mittelamerika. Dort lebt er glücklich und schreibt aus Freude am Schreiben Romane.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 12.36
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
mobi-Format Kindle
 ePub (eReader)
File format: