Glücksucher

Glücksucher

Ein modernes Märchen, für alle, die noch auf der Suche sind.

Author: Susanne Nolden
Length: 5 page(s)
Language: Deutsch
Written: Jan 2012
Sales Rank: 161 XinXii Sales Rank
Views: 4448

Category: Education & Teaching » Education  |  Work: Story / Narration
Keywords: Pädagogik, Lehrer, Lehrmaterialien, Glück, Erwachsen, Erziehung, Lebensweg, Jugend, Rabenmutter, Pubertät, Kindheit, Ratgeber, Erziehungsfragen, Mutter Tochter Konflikt, Mutter Kind Konflikt, Beziehung, Schicksal, Weg zum Glück, Märchen, Lehrermaterialien

Märchen über die Suche nach Glück und das Erwachsenwerden.

Leseprobe

„Lebenswege sind immer rund,“ sagte die Mutter zu ihrem Kind, bevor sie es in die Welt hinaus schickte, weil die Zeit dafür gekommen war.
„Du wirst deinen Lebensweg viele Male gehen. Du wirst den Tag deiner Geburt wieder und wieder überschreiten, auch deinen Todestag. Ebenso oft und arglos. Viele Male. Bis zum letzten Lebensjahr.
Manche Strecken deiner Lebensbahn werden dir schrecklich holprig vorkommen, manche wunderbar eben. Andere erscheinen dir erstaunlich kurz, wieder andere hingegen unendlich lang. Im Alter glaubst du gar auf deinem Lebensweg nur so dahin zu sausen.
Du wirst oftmals glauben an Kreuzwegen zu stehen, an denen deine Entscheidung dich in die eine oder andere Richtung drängen könnte, dich gar von deinem Weg abzubringen droht.
Aber du wirst sehen, dass dich letztlich jede Entscheidung auf deinem Lebensweg hält. Und der verläuft rund, wie alle Lebenswege.“

Das Kind aber hörte nur mit halbem Ohr hin. Es wollte sein Nest nicht verlassen. Nicht, dass es nicht Ideen gehabt hätte, vom eigenen, vom unabhängigen Leben. Nicht, dass es nicht neugierig gewesen wäre, auf die Welt dort draußen. Und nicht, dass es nicht versessen gewesen wäre auf das Glück, das es dort draußen zu finden hoffte. Doch eigentlich genoss es die stille Ruhe, die Sorglosigkeit und nicht zuletzt die Bequemlichkeit, die ihm das warme Nest des Zuhauses bot.
Das Kind hätte es gut und gern noch eine Weile, auch eine lange Weile, bei der Mutter ausgehalten.
Die aber wusste vom Leben, von seinen Aufgaben, seinen Zielen und von der Notwendigkeit sich diesen zu stellen, um ein erwachsener, ja gar ein glücklicher Mensch zu werden.
Deshalb gab sie dem Kind einen aufmunternden Klaps, schob es zur Tür hinaus und schlug diese hinter ihm zu ...


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Jan 2012
Publications on XinXii:  1
Gedichte, Erzählungen, Zeichnungen und Gemälde.
Veröffentlichungen im Avlos Verlag im Rahmen der Anthologien "Begegnungen", "Kölnflocken" und "Meine Weihnachtsgeschichte."
Text und Gestaltung von Gedichtpostkarten.
Lesungen im In- und Ausland.

If you like this eBook, you might also like:


Customer Reviews (4 reviews)  
Jan 9, 2012
by Anonym
Ein sehr berührendes Märchen, zum Nachdenken und Weiterempfehlen.

Sollte zur Pflichtlektüre für Pädagogen werden.

Wunderschöne Kurzgeschichte Jan 8, 2012
by Anonym
Wunderschöne Kurzgeschichte, die Mut machen kann, seinen eigenen Weg zu finden und weiterzuverfolgen.

Jan 4, 2012
by Anonym
Glück...und die Suche danach sind ....so unterschiedlich wie die Menschen selbst...schön geschrieben....

Gefühle Jan 3, 2012
by Anonym
Trennung ist immer schwer. Aber, wie in diesem Märchen erkennbar, oft unabdingbar.
Sehr gut die Gefühle von Kind und Mutter beschrieben.
Gibt's noch mehr davon?

Show 1 to 4 (of 4 reviews)

Back
  $ 1.12
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
 ePub (eReader)
File format:
Look Inside
More in this category