Heiligabend im Café zum Lila Kakadu

Heiligabend im Café zum Lila Kakadu

Eine weihnachtliche Liebesgeschichte

not yet rated
Author: Cora Buhlert
Length: 18 page(s)
Language: Deutsch
Written: Dec 2015
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 2422

Category: Fiction & Literature » Romance  |  Work: Story / Narration
Keywords: Kurzgeschichte, Liebesgeschichte, lesbisch, Weihnachten, Advent, Familie, Familienprobleme, Weihnachtsgeschichte, Romantik, Erzählung, LGBT,

Lesbische Liebe erblüht am Heiligen Abend im Café zum Lila Kakadu

Nach einem heftigen Streit mit ihren Eltern über unerträgliche Verwandte findet Katie sich an den Feiertagen ganz alleine wieder. Also macht sie sich auf zu dem einen Ort in der Stadt, wo am Heiligabend jeder willkommen ist, dem legendären Heiligabend im Café zum Lila Kakadu.
Das Heiligabend im Café zum Lila Kakadu hat eine bewegte sechzigjährige Vergangenheit. Heutzutage ist es aber nicht nur ein Ort, wo man gute Musik and nette Leute finden kann, es ist zufälligerweise auch eine Lesbenbar.
Katie ist das egal, außerdem war sie bisher sowieso immer viel zu beschäftigt mit Studium und Karriere für romantische Beziehungen irgendwelcher Art. Aber denn trifft Katie die unkonventionelle Jess auf der Weihnachtsparty im Heiligabend im Café zum Lila Kakadu...

Dies ist eine weihnachtliche Liebesgeschichte von 5000 Worten, was ungefähr 18 Buchseiten entspricht.

Diese Geschichte ist auch auf Englisch unter dem Titel "Christmas Eve at the Purpe Owl Café" erhältlich.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author

Cora Buhlert | Author on XinXii.com

Member since: July 2011
Publications on XinXii:  129
My social profiles on...
Twitter
Richard Blakemore (1900 – 1994) was a prolific writer of pulp fiction. Nowadays, he is best remembered for creating the Silencer, a masked vigilante in the vein of the Shadow or the Spider, during the hero pulp boom of the 1930s. But Richard Blakemore also wrote in many other genres, including an early sword and sorcery series about the adventures of a sellsword named Thurvok and his companions.
Richard Blakemore's private life was almost as exciting as his fiction. He was a veteran of World War I and II as well as a skilled sportsman and adventurer who travelled the world during the 1920s. He may also have been the person behind the mask of the real life Silencer who prowled New York City between 1933 and 1942, fighting crime, protecting the innocent and punishing the guilty, though nothing has ever been proven.
Richard Blakemore was married for more than fifty years to Constance Allen Blakemore and the couple had four children.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 1.11
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
File format:
Also buy here