Kritische Aspekte der Vier-Stufen-Methode in der Ausbildung

Kritische Aspekte der Vier-Stufen-Methode in der Ausbildung

Zu den Grenzen einer der ältesten Ausbildungsmethoden

not yet rated
Author: Michael SCHRÖPFER
Length: 2 page(s)
Language: Deutsch
Written: Jan 2009
Sales Rank: 121 XinXii Sales Rank
Views: 3759

Category: Education & Teaching » Teaching & Teacher Training  |  Work: Article
Keywords: Vier-Stufen-Methode, Kritische Aspekte, Kritik der methodisch-didaktischen Grenzen, Lernsituation, Vermittelnder Ausbilder, Übender Auszubildender, Visuell-räumlicher Lernkanal, Auditiv-sequentieller Lernkanal, Kinästhetischer Lernkanal, Komplexe Arbeitsabläufe, Übungsvorgang, Übungsablauf, Übungskorrekturen, Übungswiederholungen, Verkauf, Reklamation, Rollenspiel, Psychomotorischer Lernbereich, kognitiver Lernbereich, Methodenaufwand, Kreativitätspotenzial, Ausführungsverständnis, Unfertigkeiten, Unselbstständigkeit, A priori Lösung, Effektive Lernkontrolle, Kleingruppen-Arbeit, Schematisierungsgefahr („Schema F“), Kopiergefahr, Zeitfenster, Ausbildung der Ausbilder (AdA), Personalmanagement und Führung, Mitarbeiterführung und Qualifizierung, Handelsfachwirt-Ausbildung, Schriftliche Handelsfachwirt-Prüfung

Zu den Grenzen einer der ältesten Ausbildungsmethoden

Bei allen traditionell und empirisch zu verzeichnenden Erfolgen vertritt Michael SCHRÖPFER in seinem Fachartikel die nicht unbegründete Auffassung, dass diese Methode als eine der ältesten praktiziertesten Ausbildungsmethoden bezüglich ihrer methodisch-didaktischen Grenzen hinterfragt und diskutiert werden kann.

Hierzu stellt SCHRÖPFER vor allem Argumentationslinien hinsichtlich des Zeitfensters der Vermittlung von Übungsinhalten sowie hinsichtlich der Berücksichtigung des Kreativitätspotenzials der individuellen Lern- und Übungsarbeit exkursiv vor. Die Themenrelevanz betrifft sowohl die Ausbildung der Ausbilder (AdA) als auch die Fachmodule „Personalmanagement und Führung“ sowie „Mitarbeiterführung und Qualifizierung“ der Handelsfachwirt-Ausbildung.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author

Michael SCHRÖPFER | Author on XinXii.com

Member since: Jan 2008
Publications on XinXii:  103
My social profiles on...
XINGFacebookTwitter
Michael SCHRÖPFER (* 1963/Elgersburg) arbeitet nach Schule (Ilmenau), Abitur (Jena), Armeezeit (Erfurt) und Studium (Jena) (Philosophie/Psychologie/Pädagogik) seit 1993 als Lehrer für Kommunikationspsychologie und Lernmethodik in der Erwachsenenpädagogik sowie im Bereich der Lernförderung von benachteiligten jungen Erwachsenen ( Weimar/ Erfurt).

Seit 2000 ist SCHRÖPFER zudem als Tutor für Personalmanagement, Handelsmarketing und Mitarbeiterführung im Rahmen der bundeseinheitlichen Aufstiegsfortbildung zum IHK- geprüften HandelsfachwirtIn im E-Learning-Bereich in einer Bildungskooperation zwischen der Handelsakademie Hessen- Thüringen (Marburg/Erfurt) und dem zweitgrößten Lebensmittel-Handelskonzerns Deutschlands (Köln) tätig.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back