L'ingénieur (civil) de l'avenir / Der Ingenieur der Zukunft

L'ingénieur (civil) de l'avenir / Der Ingenieur der Zukunft

not yet rated
Author: Markus Marburger
Length: 9 page(s)
Language: Deutsch
Written: May 2012
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 3474

Category: Education & Teaching » Paper / Seminar Paper  |  Work: Term paper
Keywords: französisch, epistémologie, Erkenntnistheorie, Ingenieur, Bauingenieur, Verantwortung, responsabilité, Gesellschaft, société

Abschlussarbeit im Kurs Epistemologie zum Thema Ingenieure (in Französisch)

Der Text ist im Rahmen einer Abschlussarbeit mit Referat 1998 im Rahmen meines Kurses Epistémologie (Erkenntnistheorie) an der INSA de Lyon (Frankreich) entstanden. Der Text ist auf Französisch geschrieben.

Er beschäftigt sich mit dem Thema Ingenieur & Gesellschaft und beantwortet kurz die folgenden Fragen:

Qu'est-ce que c'est un ingénieur ?
D'où vient-il ?
Où va-t-il ?


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Apr 2012
Publications on XinXii:  2
Nach meinem Abitur habe ich an der Universität Karlsruhe und dem dem Institut National des Sciences Appliquées (INSA) de Lyon Bauingenieurwesen studiert.

Da Sprachen, Wirtschafts- und Managementthemen schon immer einige meiner Steckenpferde waren, bin ich noch während meiner Studienzeit mit Italienisch an den Start gegangen und habe damit meine „Schulausstattung“ Englisch und Französisch ergänzt. Der Bereich Wirtschaft und Management musste etwas länger warten. Hier habe ich 2002 eine Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt angefangen und 2005 trotz Auslandsaufenthalt und anderen beruflichen Herausforderungen erfolgreich abgeschlossen.

Seit 2001 bin ich in verschiedenen Positionen im Bereich der Erneuerbaren Energien aktiv, immer an der Schnittstelle zwischen Technik und Kunde und kann hier weltweit meine Fähigkeiten einbringen.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 2.24
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
File format:
Look Inside
More by Markus Marburger