Niedersächsisches Kochbuch aus dem Jahre 1786

Niedersächsisches Kochbuch aus dem Jahre 1786

Eines der berühmtesten alten Deutschen Kochbücher

not yet rated
Author: Marcus Looft
Length: 465 page(s)
Language: Deutsch
Written: Feb 2008
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 1346

Category: Food & Drink » Recipes, other  |  Work: Guidebook
Keywords: Kochen, Rezepte, Niedersachsen, Geschichte, Kultur, Kulturgeschichte, Kochbuch, Rezeptbuch, Marcus Looft

632 uralte deutsche teils vergessene Kochrezepte auf 465 Seiten

NIEDERSÄCHSISCHES KOCHBUCH von 1786
Zweytes Niedersächsisches Kochbuch.

Herausgegeben von Marcus Looft im Jahre 1786
465 Seiten mit 632 Rezepten

Aus dem Inhalt:

I. Vorbereitungsregeln
II. Von Suppen
III. Von Gartengewächsen
IV. Von zahmen und wildem Fleische und Flügelwerk
V. Von kaltem Fleische, Fischen etc.
VI. Von Fischen
VII. Von Pasteten
VIII. Von Braten, Salat und Compotes
IX. Von Kuchen und Backwerk
X. Von Milch und Eyerspeisen
XI. Von gefrornen und eingemachten Sachen

Darunter viele vergessene Rezepte, wie ein “Gourmet-Rezept”:

Dessosirte Hühner mit Krebsen und Spargel. Man kann die Hühner in Wasser abbrühen oder trocken abpflücken lassen und flammiren... In die Oefnung, wo das Huhn von hinten ausgenommen worden, macht man einen herausstehenden großen Krebsschwanz und vorne in den Kropf einen gefüllten Krebskopf. Von den Flügeln schneidet man die vordere spitze im Gelenke ab, und befestigt auf jedem Flügelknochen eine Krebsscheere... Wann sie bald gar sind, so wird das Müre vom Spargel einmal durch geschnitten, in Wasser abgekocht, und mit den Krebsschwänzen zu den Hühnern gethan...

Ein vergessenes Spitzengericht!!!


Seller assumes all responsibility for this listing.
 

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 11.75
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
File format:
More in this category