Ökonomie der Religion

Untersuchung der Religionen auf ökonomische Eigenschaften

not yet rated
Author: Markus Frank
Length: 22 page(s)
Language: Deutsch
Written: May 2009
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 4653

Category: Sciences & Research » Economics  |  Work: Term paper
Keywords: Ökonomie, Religion, Christ, Moslem, Amisch, Jude, Zeugen, Jehovas, Mormone, Iannaccone, Glaube, Gott, Substitution, Stigma, Opfer, Kosten, Preis, Humankapital

Untersuchung der Religionen auf ökonomische Eigenschaften

In der Ökonomie wird ein Gut angeboten und nachgefragt. Ist Religion auch ein Gut? Denn obwohl Religion nicht ähnlich alltäglichen Gütern wie Autos und Kartoffeln gehandelt wird, gibt es dennoch Parallelen.

Gläubige als Konsumenten wählen einerseits welche Marke der Religion sie in Anspruch nehmen und andererseits welche Menge an Religion sie nachfragen. Kirchen, Synagogen, Moscheen und ähnliche Tempel verkörpern dabei die produzierenden Unternehmen und vermarkten Religion. Jede muss produzieren und ihr Gut optimal anbieten.

Aber wie werden diese Entscheidungen beeinflusst? Wie vergleicht man Religionen und was bestimmt, welche Erfolg hat und welche nicht? Warum glauben die einen und die andere wiederum nicht? Manche entscheiden sich Christ zu sein und andere Buddhist, Jude oder Moslem. Welche Faktoren führen zu dieser Wahl? Liegt es in der Hand Gottes oder in der von Ökonomen?


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: May 2009
Publications on XinXii:  4
Deutscher Offizier und Student an der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr zu Hamburg.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back