Showboot-Welt

Showboot-Welt

not yet rated
Author: Jack Vance
Length: 210 page(s)
Language: Deutsch
Written: Feb 2019
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 131

Category: Fiction & Literature » Science Fiction  |  Work: Novel
Keywords: Science-Fiction, Phantastische Literatur, Phantastik, Fantasy

Roman

Apollon Zamp ist Eigner des Showboots Miraldras Verzauberung und befährt damit den unteren Vissel auf der Welt namens Großplanet. Die Truppe legt unterwegs auf dem Fluss und seinen zahlreichen Nebenarmen an Orten wie Chist, Gotpang, Port Optimo oder Lanteen an der Glasbläserspitze an, um Vorstellungen zu geben.
Bevor er weniger bekannte Ortschaften anläuft, ist Zamp gut beraten, einen Blick in das Flussverzeichnis zu werfen, denn es gilt, während der Vorstellungen Anstößigkeiten gegenüber dem Publikum zu vermeiden. Es ist leicht möglich, kulturelle Tabus zu brechen und die Quittung dafür zu bekommen. Deshalb schreibt er mit kundiger Hand die geplanten Stücke so um, dass sämtliche Sittenwidrigkeiten gemieden werden.
Doch Sitten und Gebräuche der Einwohner sind nicht die einzigen Herausforderungen, denen sich die Miraldras Verzauberung stellen muss. Denn sie ist nicht das einzige Showboot der Region. Zamps härteste Konkurrenz sind die Fironzelles Goldene Eingebung und deren Kapitän Garth Ashgale. Keiner der beiden Schiffsmeister schreckt vor Halunkenstreichen zurück, wenn es darum geht, dem jeweils anderen eins auszuwischen.
Als König Waldemar eines Tages einen großen Wettstreit der Showboote in Mornune ausruft, fängt für Apollon Zamp und seine Truppe ein ganz neues Abenteuer an. Das Reich Soyvanesse liegt am Obervissel, nahe dem Bodenlosen See – der Weg ist weit und die Ortschaften am Ufer sind unbekannt. In dem Fall ist es beruhigend zu wissen, dass man mit einer Vorrichtung unter den Rängen ein allzu aufmüpfiges Publikum kurzerhand von Bord ins Wasser befördern kann.
Aber dann kommt es doch anders, als Zamp es sich vorgestellt hat, und er muss mit ganz anderen Gegebenheiten fertig werden. Doch Zamp wäre nicht er selbst, wenn er sich davon unterkriegen lassen würde …

Jack Vances Originaltitel des Buches würde übersetzt wie folgt lauten: Die prächtigen Showboote des unteren Vissels, LuneXXIII, Süd, Großplanet.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: June 2018
Publications on XinXii:  18
My social profiles on...
Facebook
Jack Vance (richtiger Name: John Holbrook Vance) wurde am 28. August 1916 in San Francisco geboren. Er war eines der fünf Kinder von Charles Albert und Edith (Hoefler) Vance. Vance wuchs in Kalifornien auf und besuchte dort die University of California in Berkeley, wo er Bergbau, Physik und Journalismus studierte. Während des 2. Weltkriegs befuhr er die See als Matrose der US-Handelsmarine. 1946 heiratete er Norma Ingold; 1961 wurde ihr Sohn John geboren.
Er arbeitete in vielen Berufen und Aushilfsjobs, bevor er Ende der 1960er Jahre hauptberuflich Schriftsteller wurde. Seine erste Kurzgeschichte, »The World-Thinker« (»Der Welten-Denker«) erschien 1945. Sein erstes Buch, »The Dying Earth« (»Die sterbende Erde«), wurde 1950 veröffentlicht.
Zu Vances Hobbys gehörten Reisen, Musik und Töpferei – Themen, die sich mehr oder weniger ausgeprägt in seinen Geschichten finden. Seine Autobiografie, »This Is Me, Jack Vance! (»Gestatten, Jack Vance!«), von 2009 war das letzte von ihm geschriebene Buch. Jack Vance starb am 26. Mai 2013 in Oakland.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 5.58
VAT included
Instantly download after purchase
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
File format: