Tipps zu verbesserten Pflegenoten

Hilfestellung zu Pflegetranzparenzfragen

not yet rated
Author: Packarde
Length: 13 page(s)
Language: Deutsch
Written: Aug 2010
Sales Rank: 166 XinXii Sales Rank
Views: 3842

Category: Medical & Health » Geriatrics  |  Work: Aid (Learning, Study, Working)
Keywords: Pflegenoten, Pflegetranparenzbericht, besser, tipps, anleitung, ratschläge, Pflege tüv, MDK, Stationär, Heimaufsicht, Tranparenzfragen, Pflegetranzparenzfragen

Verbessern sie Ihre Pflegenoten

2009 ist das Pflegetranzparenzgesetz in Kraft getreten.

Ziel dieses Gesetzes ist eine qualitative Vergleichbarkeit der Pflegeeinrichtungen untereinander zu erreichen. Hierzu werden bestimmte Fragen aus dem MDK Fragenkatalog herausgegliedert und in Noten von 1 – 5 bewertet. Die Fragen beziehen sich in 4 verschiedene Bereiche.

Qualitätsbereich 1 : Pflege und medizinische Versorgung
Qualitätsbereich 2: Pflege von demenzkranken Bewohnern
Qualitätsbereich 3: Soziale Betreuung und Alltagsgestaltung
Qualitätsbereich 4: Wohnen, Verpflegung, Hauswirtschaft und Hygiene

Zusätzlich wird eine Bewohnerbefragung durchgeführt. Dieser liegt aber erfahrungsgemäß im Bereich zwischen 1 und 2 und spielt im praktischen kaum ein relevante Rolle. Nach einer bestimmten Rechenformel wird aus den 5 Bereichen die Pflegenote berechnet.

Dieser Leitfaden soll Ihnen praktische Tipps ermitteln worauf die Schwerpunkte des MDK´s gelegt werden und welche Voraussetzungen benötigt werden um eine positive Bewertung zu erreichen.

Der Fragenkatalog (und damit auch die Transparenzfragen) sind recht umstritten, da der alte Grundsatz gilt: „Was nicht geschrieben ist, wurde nicht gemacht“. Er richtet er sich stark an Konzepten, der Pflegedokumentation und ans Qualitätshandbuch aus. Die Vor- und Nachteile dieser Prüfmethode möchte ich hier aber nicht behandeln.

Im Text werde ich die einzelnen Transparenzfragen durchgehen und teilweise nachfolgend die Vorgaben des MDK´s und praktische Tipps beim umsetzen darstellen. Am Ende beschreibe ich in der Zusammenfassung welche Konzepte und Verfahrensanweisungen vorgehalten werden sollten und teilweise welche Bereiche in diesen Konzepten beschreiben sein sollten


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Nov 2008
Publications on XinXii:  13
Qualitätsmanager

No review yet.

Back