Es ist alles gesagt

Es ist alles gesagt

Jetzt braucht es Beispiele.

noch nicht bewertet
Autor: Karl Gamper
Umfang: 210 Seite(n)
Verfasst: Apr. 2009
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 4707

Kategorie: Wirtschaft & Politik » Trendforschung  |  Publikationsart: Erzählung
Stichworte: Gamper, Wirtschaft, Erfolg, kulturell-kreativ, LOHAS, Unternehmen, Trend, Geld, Ökonomie, Wohlstand

Wie schön Wirtschaft sein kann. 22 Unternehmer/innen setzen Zeichen.

Wie schön Wirtschaft sein kann. 22 Unternehmer/innen setzen Zeichen.

Es gibt einen Unterschied. Den zu kennen, verändert unser Verständnis von Wirtschaft. Es ist die Unterscheidung zwischen dem kreativen "Ideenkind" mit Visionen, unkonventionellen, non-konformistischem Anliegen, dem Brennen des Herzens und "Business Administration" - also mit Verwaltung, Faktenwissen, Management. Beides ist vollkommen gleichwertig und gleichwichtig. Der Erfolg einer Unternehmung setzt sich aus dem Zusammenwirken - aus der Synthese - dieser beiden großen Felder zusammen. Daraus entsteht das Neue. "Es ist alles gesagt" - zeigt Beispiele.

Sie erfahren von Unternehmen, die tagtäglich die Abstimmung am Markt gewinnen und die Synthese von Vision und Administration umsetzen, anwenden, praktizieren und weiterentwickeln. Jedes einzene der 22 Beispiele ist wie ein Geständnis geschrieben. Offen. Nicht beschönigend. Zeigt Höhen - und Tiefen. Gleichzeitig durchwebt eine Haltung der Wertschätzung das gesamte Buch.

Die Faszination Wirtschaft gründet letztlich im Mensch-Sein. Je tiefer wir unser Sein durchdringen - je mehr wir unsere eigene Multidimensionalität erfassen - desto vielschichtiger, bunter, bewusster, erfolgreicher ... wird unser Handeln. Auf diesem Hintergrund zeigt das Buch drei Plattformen:

a) des Wissens,
b) der Weisheit,
c) des Könnens und erweitert den Begriff LOHAS (lifestyle of health and sustainability).

Lifestyle wird hier als Lebenskunst und Lebenskompetenz angeboten und Sustainability (Nachhaltigkeit) gründet in der Fähigkeit, unseren inneren Reichtum in der äußeren Welt zu manifestieren. So gesehen zeigt das Buch Beispiele der Manifestation - von Menschen und Unternehmen, die diese Kunst vorbildlich und nachahmenswert anwenden. Freude.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Karl Gamper | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Apr. 2009
Veröffentlichungen auf XinXii:  1
Karls Leidenschaft und roter Faden durch das Leben ist die Verbindung von Ökonomie und Spiritualität; er hat dafür den Ausdruck „ökonomische Spiritualität“ in die Welt gesetzt. Warum? Weil es hoch an der Zeit ist, Spiritualität als Alltägliches zu empfinden. Denn alles ist Geist. Aus dem Geist kommt alles. Das Wort spirituell führt zu „spiritus“ (Hauch/Geist) und von dort weiter zum griech. „pneuma.“ Das Wort „odem“ hängt damit ebenso zusammen wie das „prana“ Indiens oder das chinesische„chi“. Die Menschen wussten schon immer, dass der Geist der Lebensatem von allem ist.

Wir haben das vielfältig vergessen und verdrängt und so hat sich eine Ökonomie gebildet, die diese Zusammenhänge verleugnet und Spiritualität auslagert. Die ökonomische Wunde, die heute so gut wie alle Menschen der Welt haben, ist daraus entstanden.

Karls Arbeit und Leidenschaft besteht darin, einen Beitrag zur Heilung dieser „Wunde“ zu leisten und für sich vorzuleben, wie eine integrale Firma wirkt und wie sich die >Kunst der Manifestation< (www.manifestation.cc) in den wirtschaftlichen Alltag integrieren lässt.

Karl Gampers Beruf und Berufung ist die des Autors.

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 10.30
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument