Fotostudio Plange

Fotostudio Plange

Band 3 - Geschichten 25 - 30

noch nicht bewertet
Autor: Darius von Benin
Umfang: 301 Seite(n)
Verfasst: Okt. 2013
Verkaufsrang: 159 XinXii Verkaufsrang
Views: 2339

Kategorie: Sexualität, Liebe & Erotik » Homosexualität  |  Publikationsart: Erzählung
Stichworte: gay, Kurzgeschichten, DariusvB, Darius von Benin, schwul

Die Erlebnisse eines schwulen Onkels mit seinem ebenfalls verzauberten Neffen.

Der dritte Band der Familiensaga. Das Leben geht weiter, die Probleme auch. Während Stefan seinen Partner gefunden hat, ist Marvin immer noch auf der Suche nach seinem Traumprinzen. ABer auch die Alltagsprobleme kommen nicht zu kurz.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Darius von Benin | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Okt. 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  5
Wer ist der Autor? In erster Hinsicht ein menschliches Wesen, geboren im Internationalen Jahr des Tourismus. Wem das nichts sagt und nicht bei der guten Tante Wikipedia nachschlagen will, es war 1967, und zwar genau am vorletzten Tag der Jungfrau.

Das Sternzeichen hat mehr oder minder sein Leben geprägt, bzw. prägt es immer noch, denn der Schreiberling ist ein Pedant wie er im Buche steht. Aber alle Eigenschaften, die eine Jungfrau im Allgemeinen zugeschrieben werden, hat er dann doch nicht. Aber man kann ja nicht Alles im Leben haben. Auf jeden Fall, er steht mit beiden Beinen fest im Leben.

Nach Kindergarten, Grundschule und Gymnasium rief erst einmal Vater Staat. Als Sohn seines Vaters ging er dann auch zur Bundeswehr, um nicht vorzeitig enterbt zu werden. Denn jedes männliche Mitglied seiner Familie wurde seit den Befreiungskriegen entweder Bauer oder Berufssoldat. Landwirt wollte er nicht werden, aber zum Offizier hat es bei ihm auch nicht gereicht, er ist nur Hauptfeldwebel der Reserve, aber die hat ja bekannterweise Ruh.

Nach Studium der Rechtswissenschaften in der westfälischen Metropole Münster verbrachte er seine Referendarzeit im Bundesdorf, Entschuldigung, in der Bundesstadt Bonn. Dorthin hatte ihn die Liebe verschlagen, eine andere Partnerschaft verpflanzte ihn über den großen Teich in den großen Apfel. Eigentlich hätte jetzt alles gut werden können, aber Männer sind ja bekannterweise Schweine. Die Amerikanische Episode wurde beendet und er kehrte wieder in die Heimat zurück.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 5.19
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
Dateiformat:
Aus dem Dokument