"... für uns gestorben..."

Zur paulinischen Deutung des Kreuzestodes Jesu Christi

noch nicht bewertet
Autor: Eric J. Simon
Umfang: 104 Seite(n)
Verfasst: März 2013
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 2849

Kategorie: Religion & Spiritualität » Christentum & Theologie  |  Publikationsart: Fachbuch
Stichworte: Kreuz, Karfreitag, Tod, Paulus, Heil, Golgatha, Ostern, Auferstehung, Jesus Christus, gestorben

Der Tod Jesu stellt eine der zentralen Fragen christlicher Theologie dar.

Historisch betrachtet bewegen wir uns damit bei der Untersuchung des Todes Jesu auf recht sicherem Terrain: Nichts gilt im Leben Jesu geschichtlich so gesichert wie sein Tod am Kreuz. Was seine Deutung und Bedeutung betrifft, stehen wir dagegen auf weitaus weniger sicherem Grund.
Der Tod Jesu stellt eine der zentralen Fragen der Theologie dar. Stellte dieser Tod am Kreuz die ersten Christen vor allem vor ein christologisches Problem ist es heute im Wesentlichen dessen soteriologische Deutung, die vielen Menschen Mühe macht. Wieso ist das Kreuz Zeichen des Heils?


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: März 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  1
Eric J. Simon, Dipl.-Theol.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 9.87
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Mehr aus dieser Kategorie