Futurelab. Ein Innovationsprozessmodell

Futurelab. Ein Innovationsprozessmodell

noch nicht bewertet
Autor: Prof. J. Anton Illik
Umfang: 27 Seite(n)
Verfasst: Juli 2010
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 3388

Kategorie: Wirtschaft & Politik » Innovationsmanagement  |  Publikationsart: Whitepaper
Stichworte: Wertvorstellung, Unternehmensziele, Instrumentalziele, Unternehmenszweck, Bereichsziele, Aktionsfeldziele, Portolioanalyse, Zukunftswerkstatt, Innovation, Handlungsstrategie

Markt = Dynamik, Stillstand = Rückschritt. Muss: permanente Innovation

Der Markt ist permanenten Änderungen unterworfen – im Spannungsfeld zwischen Nachfrager und Anbieter tauchen neue Produkte und Dienstleistungen auf. Neue Technologien und veränderte politische Gegenheiten ändern Rahmenbedingungen, neu Märkte bilden sich, machen Marktsegmente verschwinden und die Globalisierung wird auf der Basis weltweiter Netze schneller alltägliche Wirklichkeit, als manchem Marktteilnehmer lieb ist.

Unternehmerischer Stillstand bedeutet Rückschritt in einem solchen Umfeld! Die Zeit, Mitbewerber, Kunden und neue Technologien gemächlich zu beobachten und zu analysieren, fehlt heute in aller Regel. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Mit eine zentrale Rolle spielt sicherliche die Tatsache, dass durch den Telematikeinsatz die Welt zum globalen Dorf geschrumpft ist.

Permanente Innovaton wird im aktuellen Wirtschaftsklima zum Dauer- Pflichtfache für das verantwortliche Management. Wie wichtig eine effiziente Strategie hierfür ist, liegt auf der Hand: ob auf dem Weg zum Ziel Kraft und Zeit vergeudet werden oder unter sparsamem Mitteleinsatz gearbeitet werden kann, entscheidet die angewandte Strategie. Strategien sind wie Leitblanken für Gedanken. Die Gedanken wiederum sind die eigentlichen Auftraggeber von Handlungen. Damit wird die Lenkungsfunktion einer Strategie offenkundig: Strategie verkürzt den Weg zum Ziel.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Prof. J. Anton Illik | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Juni 2010
Veröffentlichungen auf XinXii:  21
Mein Profil auf...
XINGFacebookTwitter
Studium der Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität München. Arbeitsschwerpunkte waren im Bereich der Informatik: Software-Engineering, Netzwerke, Compiler- und Betriebssystembau. Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften bildeten Betriebswirtschaft und Marketing den Mittelpunkt. Diplom in Informatik.

Drei Jahre Software-Architekt bei Siemens. Neun Jahre Software-Architekt, Berater und Account-Manager bei Softlab in München. 1987 Gründung der Ambit Informatik in München. Fünfzehn Jahre Geschäftsführer des Informatik-Hauses. 1992 Berufung als Professor an die Fakultät für Wirtschaftsinformatik an die Hochschule Furtwangen University.

Arbeitsschwerpunkte und umfassende Industrie- und Forschungserfahrung in den Bereichen: Internet, Marketing, Software.

Mehr zu den Themen im Blog www.illik.de
oder www.illik-online.com/wordpress_blogpod

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 9.16
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument