HurenJahre - Sammelband 01 + 02

HurenJahre - Sammelband 01 + 02

Erlebnisse und Interview mit einer Prostituierten

noch nicht bewertet
Autor: Monika Wöhlke
Umfang: 400 Seite(n)
Verfasst: März 2017
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 278

Kategorie: Belletristik » Erotik  |  Publikationsart: Erzählung
Stichworte: Sex, Liebe, Hass, Gewalt, Lesbe, nymphoman, Freier, Drogen, Nutte, Hure, Puff, Rotlicht, Zuhälter, Prostituierte, ficken, lecken, blasen, pinkeln, Fick, Erotik, Straßenstrich, Nylons

Die Autorin Monika Wöhlke erzählt von ihren Erlebnissen in der Rotlichbranche

Die Autorin Monika Wöhlke erzählt in ungeschminkten und ungeschönten Worten in der Sprache des Milieus von ihren Erlebnissen aus der Rotlichtbranche. Wie es zum Einstieg in diese Welt kam, wie sie von ihren Liebhabern ausgenutzt und benutzt wurde und sich dem immer mächtiger werdenden Drang hingab, Macht durch Sex zu erleben.

Sie entdeckte an sich eine Art nymphomanischen Wunsch, sich ständig neuen und wechselnden Liebhabern hinzugeben, die sie für ihre Liebesdienste bezahlten und ihre eigenen, mitunter sonderbaren sexuellen Vorlieben bei ihr ausleben konnten, gegen harte Münze, versteht sich.

Nach Jahren heiratet sie schließlich einen ihrer Stammfreier und versucht, eine normale Existenz abseits des Rotlichtmilieus zu leben, wird aber bald schon von ihrer gewalttätigen Vergangenheit eingeholt und muss sich mit neuen schmerzhaften und ärgerlichen Lebensumständen herum-
schlagen, die sie teuer zu stehen kommen. Ein Buch mit Hardcore-Interview, in dem Monika Wöhlke offen Rede und Antwort steht.

Diese wahre Geschichte der HurenJahre erzählt als Sammelband zusammengefasst und in freier Form begleitet von einem Interview auf über 500 Seiten von Begierden, zügellosen sexuellen Freizügigkeiten und abstrusen Liebessituationen, wie sie wohl nur ein einziger Erzähler diktieren kann: Das echte Leben


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Monika Wöhlke | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Juni 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Monika Wöhlke*** wurde 1969 in Heidelberg als drittes von vier Kindern geboren. Da ihre Eltern keine rechte „Verwendung“ für sie hatten, wurde sie schon als Kleinkind zur Schwester der leiblichen Mutter in die Nachbarstadt gegeben, die sich um die kleine Monika kümmern sollte.

Ein instabiles Zuhause und zahlreiche Schulwechsel zeichneten schon früh ihren Weg, und so verließ sie vorzeitig die Hauptschule ohne einen Schulabschluss. Sie kam mit zweiundzwanzig mit ihrem langzeitigen Freund einem Araber, zusammen, mit dem sie zwar eine Liebschaft, aber auch eine Geschäftsbeziehung verband, als Prostituierte. So empfing sie zunächst Kunden in den eigenen vier Wänden, und arbeitete kurze Zeit später in einer Puffwohnung mir mehreren anderen Liebesdamen zusammen und bot ihren Körper, aber auch einen guten Teil ihrer Seele, gegen Geld zum Verkauf an. Es folgten Jobs in Nachtbars und immer wieder neue wechselnde private Liebschaften. Sie entdeckte, dass sie einen verhängnisvollen Drang zum Sex hatte und bezeichnet sich selbst als Teilzeit-Nymphomanin.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 9.31
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument