Hybridmarktmodell

Hybridmarktmodell

Strommarkt der Zukunft

noch nicht bewertet
Autor: Thorsten Zoerner
Umfang: 18 Seite(n)
Verfasst: Mai 2014
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 2186

Kategorie: Wirtschaft & Politik » Umweltmanagement  |  Publikationsart: Studie
Stichworte: stromwende, energiewende, stromhandel, marktdesign, strombörse

Einführung in die Herausforderungen des modernen Strommarktes

Stromtarife sind dadurch gekennzeichnet, dass der Kunde eine Leistungsabrechnung erhält, wofür bei der Erzeugung Kapazitäten vorgehalten werden. Die Ungenauigkeit aus dem Verhältnis zwischen erwartetem und tatsächlichem Verbrauch, erwarteter und tatsächlicher Erzeugung sowie der Verfügbarkeit von Wind und Sonne, werden bislang als Risikoaufschlag dem Strompreis hinzugefügt.

Bei der Kapazitätskarte bekommt der Stromkunde die Möglichkeit an der Erzeugung einer Anlage direkt beteiligt zu sein. Verbrauch und Verfügbarkeit können aufeinander abgestimmt werden. Bei Stromlieferung, die über erworbene Kapazitäten nicht gedeckt wird, erfolgt eine Abrechnung mit einem Leistungstarif. Die Abrechnung/Bilanzierung erfolgt zeitnahe in 15 Minuten Taktung auf einem Onlineportal. Ein Hybridmarkt für private Stromkunden.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Thorsten Zoerner | Autor auf XinXii.com

registriert seit: März 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  14
Stromhaltig entstand aus der Grundidee mehr Nachhaltigkeit beim Stromverbrauch zu erzielen. Entwickelt hat sich daraus eine Biographie des Stromnetzes und der Energiewende. Heute ist der Blog das führende Medium bei der Berichterstattung zur Marktintegration der Erneuerbaren Energie.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 2.07
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
Dateiformat: