"ICH–1%!?"

"ICH–1%!?"

Ich bin OK, Du bist nicht OK - Psychopathen im Alltag

noch nicht bewertet
Autor: Stephan Siegfried
Umfang: 156 Seite(n)
Verfasst: Sep. 2016
Verkaufsrang: 155 XinXii Verkaufsrang
Views: 1431

Kategorie: Ratgeber » Psychologie  |  Publikationsart: Ratgeber
Stichworte: AntisozialePersönlichkeitsstörungen, Bossing, Dissoziale Persönlichkeitsstörungen, Mobbing, Psychopathie, Psychopathy Checklist (PCL-R), Soziopathie, Stalking

Unliebsame Zeitgenossen (Psychopathen): erkennen und verstehen

Beim Lesen von Medienmitteilungen, in denen zwischenmenschliche Konflikte beschrieben werden, lässt sich unschwer feststellen, dass sich diese (wie allgemein die Geschichte der Menschheit) wiederholen. Dass dabei Menschen mit einer antisozialen Persönlichkeitsstörung für das Leid anderer ursächlich sind, wird in vielen Fällen nicht erkannt. Diese Psychopathen haben keine empathischen Fähigkeiten entwickelt, so dass ihre Gier, ihr Neid oder Hass bei ihren Handlungen im Vordergrund stehen.
Im Gegensatz dazu lassen sich grundsätzlich vernunftbegabte und empathische Menschen aus Angst, Glaube oder Hoffnung von ihnen instrumentalisieren. In vielen Fällen wird dabei die Loyalität der Wahrheit übergeordnet, bis hin zu rational kaum nachvollziehbaren «kriminellen Handlungen», die im Namen der Loyalität ausgeführt werden. Mit solchen psychopathischen Beziehungsmustern lassen sich das kollektive Fehlverhalten ganzer Völker, wirtschaftliche Betrügereien im grossen Stil, Weltwirtschaftskrisen, Amokläufe, Burnouts und viele Suizide erklären.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Stephan Siegfried | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Sep. 2015
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Mein Profil auf...
LinkedIn
Stephan Siegfried (*1965), Jurist, hat über 25 Jahre Projekt- und Führungserfahrung aus diversen Organisationen in öffentlichen Verwaltungen (Bildungswesen, Sicherheit, Armee, Zivilschutz), der Privatwirtschaft und der Entwicklungszusammenarbeit. In dieser Zeit beschäftige er sich beruflich aber auch privat direkt oder indirekt mit der «Alltagskriminalität». Bei der Durchsicht entsprechender Medienmitteilungen, wird das Thema immer wieder von neuem bewusst. Die physischen und vor allem die psychischen Auswirkungen für die Betroffenen sind oft verheerend. Die Ursachen sind in den meisten Fällen kaum fassbar. Dies obschon mit dem aktuellen Stand der Forschung vieles erklärbar ist.
Mit Hilfe der Neurobiologie, Psychologie, Soziologie, Geschichte und Philosophie hat er sich in den letzten rund 5 Jahren intensiv mit der damit verbundenen Forschung und einer entsprechenden Weiterbildung in den USA gewidmet. Nun vermittelt er mit seinen Büchern die «Alltagskriminalität» anhand verschiedener Beispiele praxisnah.

Aktuelle Publikationen (http://www.1-prozent.ch):
Bücher:
«ICH — 1%!?» Ich in OK, Du bist nicht OK — Psychopathen im Alltag
(ISBN 978-3-906823-00-3 / 978-3-906823-01-0 / 978-3-906823-02-7 / ASIN: B0154GZ108)
Do you speak Psychopath? Erkennen Sie die Sprachmuster von Psychopathen in ihrem Alltag (ISBN 978-3-906823-11-9 / 978-3-906823-12-6)
Fachartikel:
«Tickende Zeitbomben im Betrieb» (personalSCHWEIZ Juni 2015)
«Psychopathen in Nadelstreifen» (personalSCHWEIZ Oktober 2015)
«Emotionaler Brandschutz» (personalSCHWEIZ April 2016)
«Digital transformierte Integrität» (personalSCHWEIZ Oktober 2016)


Zürich, September 2016

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 10.39
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Aus dem Dokument