Ich - wasche meine Hände in Unschuld. - Die Rede von Pilatus

Ich - wasche meine Hände in Unschuld. - Die Rede von Pilatus

Unterhaltsam. Lese- und Vortragsstoff für Ostern,Karfreitag

noch nicht bewertet
Autor: Karsten Spilling (Ideesamkeit)
Umfang: 12 Seite(n)
Verfasst: 2005
Verkaufsrang: 143 XinXii Verkaufsrang
Views: 5640

Kategorie: Religion & Spiritualität » Christentum & Theologie  |  Publikationsart: Sonstiges
Stichworte: Karfreitag, Ostern, Jesus, Gott, Pilatus, Religion, Gemeinde, Kirche, Theater, Andacht, Glaube, Christentum, Anspiel,

Die Rede von Pilatus.Ostern, Karfreitag, Lesetoff, Theater, Anspiel,

"Ich - wasche meine Hände in Unschuld.Kann ja nichts dafür. Meine Idee war’s nicht. Dornenkrone, Peitsche, Folter … auf meinem Mist ist das nicht gewachsen.
Ist irgendwie auch komisch. Da kommt so’n Mensch (Jesus), erzählt, heilt und behauptet, er sei Gott. Und dann lässt er sich umherschieben wie’n Stück Vieh. Von Pontius nach Pilatus, zwischendurch noch zu Herodes …
Gehandelt wird auch. Wollt ihr lieber einen freien Mörder oder diesen Jesus? Fehlen nur noch die Ersteigerungsgebote. Und dann die Diplomatie: Weiß zwar, dass Jesus unschuldig ist, aber wenn ich ihm zustimme ...
... schlecht für mein Image. Und wer will schon sämtliche Beziehungen aufs Spiel setzen - wegen ..."

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

„Ich - wasche meine Hände in Unschuld“ schildert unterhaltsam und in lockerer Sprache, warum und wozu Karfreitag, Ostern und Co. überhaupt gut sind. Aus der Sicht von Pilatus versteht sich. Dabei werden im ersten Teil auch einige typische Fragen und Ansichten aufgegriffen, wie etwa „Wie kann Gott nur seinen eigenen Sohn draufgehen lassen?“ oder „Was kann ich eigentlich dafür? Wegen mir hätte Karfreitag nicht sein brauchen.“

Ratsch! ... Nachdem der Tempelvorhang von oben bis unten durchgerissen ist, geht der zweite Teil in ebenso unterhaltsamer Weise auf die aufgetauchten Fragen ein und beantwortet sie. Mitunter auch zwischen den Zeilen.

Die „Rede von Pilatus“ bildet unterhaltsamen Lesestoff auf ca. 12 Seiten - sowohl für die eigene Lektüre als auch zum Einbauen oder als Aufhänger für Andachten, Gruppenstunden in der Gemeinde, für Predigten oder zum Aushängen im Schaukasten.

Viel Spaß beim Lesen und Nach-Denken wünscht ...

Der Verfasser


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Juli 2009
Veröffentlichungen auf XinXii:  7
Karsten Spilling absolvierte eine theologische Ausbildung in der Nähe von Stuttgart. Neben sachlichen Fachtexten, etwa über theologische Themen, hat der Autor ein besonderes Faible für humorvolle Gedichte mit überraschenden Wendungen und für Sprachwissenschaft (Linguistik).

Eine besondere Spezialität sind dabei Nachdichtungen von Bibelversen, Trausprüchen oder - wie bei einem Gedicht namens „Advent, Advent, ... – ‚in der allerneuesten Fassung’“ – die Verdichtung ganzer Textabschnitte aus der Bibel. Die Ausgangstexte aus der Heiligen Schrift sind dabei in eine ansprechende Sprache und in die heutige Lebenswelt übertragen, sodass Leser und Zuhörer neu zum Nachdenken über bekannte und unbekannte Stellen aus der Bibel eingeladen werden.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 2.34
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat: