In den Tod getrieben

In den Tod getrieben

Wahre Todesfälle der 70er & 80er Jahre an der deutsch-deutschen Grenze

noch nicht bewertet
Autor: Michael Dullau
Verlag: GD Publishing
Umfang: 146 Seite(n)
Verfasst: Aug. 2017
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 343

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Erzählung
Stichworte: Liebespaar, Liebe, Kleinkind, Säugling, Ungarn, Schikane, Sperrgebiet, schwul, homosexuell, IM, Ehepaar, Streit, Straßensperre, Grenztruppen, Straftäter, Mord, Mienenfeld, Selbstschussanlage, Katze, erstickt

Teil 2: Wahre Todesfälle der 70er und 80er Jahre an der deutsch-deutschen Grenze

Ein junges Liebespaar versucht die Flucht in den Westen und gerät dabei in ein Minenfeld der DDR-Grenzanlagen – nur einer von beiden überlebt, jedoch gezeichnet für das ganze Leben. Ein junger Mann will seiner großen Liebe folgen und läuft in die fürchterlichste Waffe der deutschen Nachkriegsgeschichte. Und an einem heißen Sommertag fordert die einstige Grenze ihr jüngstes Opfer. Ein junger Mann wird so lange schikaniert, bis er die Flucht in den Westen als einzigen Ausweg sieht – mit grausamen Folgen. Im Eichsfeld versucht ein Arbeiter mit einem Bagger die Grenze zu überwinden und wird gnadenlos unter Beschuss genommen. Und im Grenzgebiet bei Helmstedt verfährt sich ein westdeutsches Ehepaar mit dem Auto – am Grenzübergang Marienborn kommt es zur Katastrophe.

Sechs Erzählungen von wahren Todesfällen aus den 70er und 80er Jahren an der einstigen deutsch-deutschen Grenze hat der Autor für den zweiten Teil seiner neuen zweiteiligen e-book-Reihe recherchiert und erzählt.

Ein Kapitel über die DDR-Grenztruppen mit allen relevanten Zahlen und Fakten sowie ein Kapitel über die Arbeit der Zentralen Ermittlungsstelle Regierungs- und Vereinigungskriminalität (ZERV) ergänzen das Buch.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Michael Dullau | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Aug. 2017
Veröffentlichungen auf XinXii:  2
Michael Dullau wurde am 15. September 1967 in Merseburg geboren.

Der Autor beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit der Aufarbeitung der Geschehnisse an der einstigen deutsch-deutschen Grenze und in den Grenztruppen der DDR und hat dazu Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten, aber auch Fachbücher, Dokumentationen sowie Chroniken publiziert.

Er gilt als ausgewiesener Kenner des DDR-Grenzgebietes und der Verhältnisse in den DDR-Grenztruppen. Von 1987 bis 1989 war er selbst Wehrdienstpflichtiger bei den Grenztruppen der DDR.

Im Jahr 2005 wurde sein viel beachteter Debütroman »Grenzland« veröffentlicht, der vom Alltag an der einstigen Grenze erzählt und einen Einblick in das Leben der DDR-Grenzsoldaten gewährt und mittlerweile in der 4. Druckauflage, einer Lizenzausgabe sowie als e-book erschienen ist.

Seit Anfang 2016 widmet er sich mit mehreren e-books bzw. e-book-Reihen der umfassenden literarischen Aufarbeitung der Todesfälle an der einstigen deutsch-deutschen Grenze.

Autorenseite auf amazon: http://amzn.to/2xedu08

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 3.11
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Aus dem Dokument
Mehr von Michael Dullau