Irgendwo...(Teil 2)

noch nicht bewertet
Autor: Jürgen D. Noack
Umfang: 1 Seite(n)
Verfasst: Jan. 2015
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 1365

Kategorie: Belletristik » Gedichte  |  Publikationsart: Gedicht
Stichworte: Gedicht, Noack

Ein Gedicht

Das Irgendwo und Nirgends....ist einfach überall....und alles!
Ein Gedicht...ich habe es auf dem Neroberg geschrieben. Wie schon so viele andere.
Und fast immer in der Nacht....an meinem Lieblingsplatz!
Natürlich liegen ein paar Tage zwischen Teil 1 und diesem Teil 2.......und drei/vier andere Gedichte!


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Jürgen D. Noack | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Jan. 2008
Veröffentlichungen auf XinXii:  7
Mein Profil auf...
XING
Hallo und Willkommen in meinem Profil.

Meinen Namen kennen Sie ja schon. Ich schreibe seit meiner Kindheit Gedichte. Waren sie ganz am Anfang noch nach dem Muster "Reim Dich oder ich fress Dich"...hat sich das eigentlich recht schnell gelegt. Irgendwann habe ich meinen eigenen Gedicht-Stil gefunden. Von Reimen kann da keine Rede sein. Ich mag die Zwänge der Literatur nicht und halte mich da an ein freies Schreiben. Goethe und Schiller habe ich gelesen und finde sie auch sehr gut. Aber jeder hat seinen Stil, seine Worte und Wortfindung....so soll jeder schreiben, wie er meint, dass seine Gedanken am Besten in Worte zu Papier zu bringen sind.

Später habe ich angefangen, Short-Stories zu schreiben. Zwei davon sind hier schon bei XinXii und warten auf ihre Leser/innen. In Kürze folgen auch ein paar meiner Gedichte.

Ich sehe diese Plattform als Möglichkeit, die Lesbarkeit eigener Werke zu testen, bevor man sich aufmacht, diese als Buchwerk zu fassen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Jürgen D. Noack

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 2.07
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat: