Israel und Palästina: Die Roadmap zwischen 2003 und 2005

Israel und Palästina: Die Roadmap zwischen 2003 und 2005

Zum unvollendeten Frieden zwischen Israel und Palästina im Nahen Osten

noch nicht bewertet
Autor: Michael Schröpfer
Umfang: 23 Seite(n)
Verfasst: Dez. 2005
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 77

Kategorie: Wirtschaft & Politik » Politik  |  Publikationsart: Fachartikel
Stichworte: Al-Aksa-Brigaden, Al-Hayat, Autonomiebehörde, Beirut, Besiedlung, 2. Buch Mose (Exodus)/ Kap. 3/ Moses Berufung, Beth Hanoun, Damaskus, El Kaida, Gaza, Gewaltabschwörung, Golf-Region, Hamas, Hisbollah, Irak, Iran, Islamischer Dschihad, Israel, Kairo, Libanon, Maroniten, Muslime, Naher Osten, Nahost-Quartett, Palästina, Religionsphilosophie, Roadmap, Schaba-Farmen, Schiiten, SLA, Staatsgründung/Palästina, Staatstatus/Jerusalem, Statusklärung Jerusalem, Saudi-Arabien, Straßenkarte, Sunniten, Südlibanesische Armee, Syrien, Tel Aviv, Adolf Eichmann, Abu Mazen, Ariel Scharon, Chalid Maschal, Eliakim Haezni, Ismael Abu Schanab, Joschka Fischer, Jossi Beilin, Mahmoud Abbas, Osama bin Laden, Peter Scholl-Latour, Rabbi Wolko, Rafik Hariri Sami Abu Suhri, Schimon Peres, Yasser Arafat

Die Roadmap als Erlösung des Heiligen Landes von Krieg und Gewalt seit Moses?

„...Und ich bin herniedergefahren, dass ich sie errette aus der Hand der Ägypter Hand und sie herausführe aus diesem Lande in ein gutes und weites Land, in ein Land, darin Milch und Honig fließt.“ (2. Buch Mose (Exodus), Kap. 3, Moses Berufung)

Im Dezember 2005 formulierte Michael Schröpfer in seinem damals entstandenen „Überblick über die Verwirklichungsaussichten und Entwicklungschancen des in der sog. Roadmap seit Mai 2003 avisierten Friedensprozesses im Kontext der politischen Beziehungen zwischen Israel und Palästina“ neun eigene sog. „Fazit- Überlegungen Roadmap“ mit dem Ziel, sich als ursprünglich religionsphilosophisch interessierter Beobachter des Nahen Ostens aus dem fernen Deutschland ansatzweise einen Problemabriß darüber machen zu können, was in den 32 Monaten zuvor im Heiligen Land geschehen war.

Coverbild: (C) Enzyklopädie Wikipedia.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Michael Schröpfer | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Jan. 2008
Veröffentlichungen auf XinXii:  30
Mein Profil auf...
XINGFacebookTwitter
Nach Abitur (1982 Jena) und Artilleriedienst (1983- 1985 Erfurt) studierte Michael Schröpfer ab 1986 Philosophie und Pädagogik.

Als Absolvent überarbeitete er 1991 seine 1990 erfolgreich an der Universität Jena verteidigte Diplomarbeit über das Reich der Zwecke bei Immanuel Kant und begann mit deren Publikation als wissenschaftlichen Aufsatz 1992 seine Autorentätigkeit.

Seit 1993 unterrichtet Schröpfer als Lehrer in Erfurt und Weimar.

Aktuell 30 ePublikationen:

- Erwachsenenpädagogik
- Fremdsprachendidaktik
- Handelsbetriebslehre
- Kultursoziologie
- Lernpsychologie
- Philosophiegeschichte
- Religionswissenschaft

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück