Stufenweise Einführung von Industrie 4.0

Stufenweise Einführung von Industrie 4.0

in der Produktionslogistik

noch nicht bewertet
Autor: Bernhard Gaum
Umfang: 89 Seite(n)
Verfasst: März 2017
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 358

Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Ingenieurwissenschaften  |  Publikationsart: Fachbuch
Stichworte: Industrie 4.0, Produktionslogistik, I4.0, 4.0, Vorgehensmodell, Gaum, Einführung, Problemfeldbetrachtung, Problemfeld, Neue Technologien, Logistik, Produktion

Step by Step Vorgehensweise für eine Einführung von Industrie 4.0

Im Rahmen dieser Arbeit wurden unterschiedliche Vorgehensmodelle zur Einführung von Industrie 4.0 miteinander verglichen und die Stärken der jeweiligen Modellen herausgearbeitet. Alle Stärken wurden in einem neuen optimierten Vorgehensmodell zusammengefasst und in einem praktischen Beispiel angewendet.

Auch wurden unterschiedliche Technologien erläutert die für Industrie 4.0 relevant sind und zur Problembeseitigung in der Produktionslogistik unterstützend wirken.

Mit diesem Vorgehensmodell wird strukturiert auf die Analyse des Unternehmens eingegangen und eine Guideline zur Einführung von Industrie 4.0 zur Hand gegeben.

Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, ein Konzept für die stufenweise Einführung von In-
dustrie 4.0 aufzuzeigen und eine phasenweise Anwendung in der Produktionslogistik an
einem Beispielunternehmen „Mustercompany“ durchzuführen. Dazu wurden theoreti-
sche Vorgehensmodelle (Stark et al. (2015), Merz (2016), Anderl et al. (2015), VDMA
(2015), Biedermann (2016), Bauernhansl (2014)) auf ihre Anwendbarkeit für die stufen-
weise Einführung im besagten Bereich bewertet. Mit diesen Erkenntnissen wurde
anschließend ein bevorzugtes Vorgehensmodell erarbeitet und ein Leitfaden für die stu-
fenweise Einführung von Industrie 4.0 für die Produktionslogistik erstellt.

Des Weiteren werden die Methoden Befragung, Beobachtung und Test angewendet.
Das Ergebnis ist ein Leitfaden zur Bewertung der Industrie 4.0 Erfahrungen des Unter-
nehmens, sowie eine strukturierte Vorgehensweise zur Definition potentieller Industrie
4.0 Projekte zur stufenweisen Einführung neuer Technologien in der Produktionslogistik
zur Erreichung der Industrie 4.0 Stufe.

Diese Arbeit ist sowohl für Unternehmen, welche den Weg in Richtung Industrie 4.0 ge-
hen wollen, als auch Individuen mit Begeisterung für Industrie 4.0 interessant.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Bernhard Gaum | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Jan. 2011
Veröffentlichungen auf XinXii:  15
Bernhard Gaum studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Elektrotechnik und Informationstechnik auf Diplom an der Hochschule in Kempten (Bayern). Nach seinem Studium arbeitete er in unterschiedlichen Management Positionen sowohl als Senior Berater im Bereich IT und Supply Chain Management wie auch als Head of Logistik sowie als interner Management Berater bei einem der größten globalen Automotive Lieferanten.

Seinen MBA absolvierte er mit der Gesamtnote "sehr gut".
Bernhard Gaum wurde mit dem Master Award ausgezeichnet.

Als Experte im Bereich der Prozessoptimierung und der Einbindung neuer optimierter Prozesse in die IT-Systemlandschaft beschäftigt er sich aktuell verstärkt mit neuen Technologien und der Industrie 4.0 Einführung in Unternehmen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück