KYMA - Und ? Das neue Sieb des Eratosthenes

KYMA - Und ? Das neue Sieb des Eratosthenes

Primzahlen, Eratosthenes und Fermat

noch nicht bewertet
Autor: John Shooter
Verlag: GD Publishing
Umfang: 31 Seite(n)
Verfasst: Dez. 2015
Verkaufsrang: 168 XinXii Verkaufsrang
Views: 1910

Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Naturwissenschaften  |  Publikationsart: Schulung
Stichworte: kyma, wevei, wissen, bildung, mathematik, kybernetik, fermat, eratosthenes, primzahlen, geometrie, mathematik, mathe, math, education, Schule, Schulen, Folien, Unterricht, zukunft, future, john shooter ges, ges, jsg,

Alle wesentlichen Primzahlenprobleme sind gelöst.

Ich denke und spreche anders als Du. Du kannst meine BASIS nach belieben ergänzen und erweitern, oder in Deiner Sprache (wissenschaftlicher oder noch einfacher) schreiben - sprechen - videotisieren - und wenn Du ein paar Euro damit verdienst, dann ist DAS auch OK. Sinnvoll wäre jedoch ein gemeinsames Projekt daraus zu machen - eine Art Ping-Pong-Brain-Storming-Projekt für eine beliebige Anzahl von ebooks auf der Basis meiner / später unserer gemeinsamen Basis als ebook, Hörbuch oder Video.
#
Noch ein paar Worte zum Ebook-Trailer selbst, der als besagte BASIS dienen soll :
Die Rätsel der Primzahlen sind in ihrer Gesamtheit gelöst.
DIE Primzahlenformel gibt es (leider) NICHT ! Genau so gut könnte man eine Sonne fragen aus wieviel Atomen sie genau besteht ;-) leises lachen.
GUT für unsere Bankkarten und Kreditkarten.
SCHADE für die Wissenschaft der Mathematik.
#
BISHER wurden die Primzahlen mit dem "Sieb des Eratosthenes" ermittelt, und DAS ist nun mit einer kleinen Hilfs-Formel möglich. Am Zeitaufwand bei der Ermittelung von grösseren Primzahlen hat sich im Kern aber nicht viel geändert - es ist NUN ein bisschen einfacher geworden.
Vom Streichen zum Berechnen AB Primzahlen grösser als 3 lautet die NEUE Formel die den Eratosthenes früher oder später ersetzt 6*p*n +/-p oder als kleinstes mögliches Beispiel.
6x1x5 = 30 und 30-5=25 und 30+5=35.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

John Shooter | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Juni 2014
Veröffentlichungen auf XinXii:  7
Mein Profil auf...
XINGFacebookTwitter
Zahlen bestimmen mein Leben.

Teil 1.
Erlernter Beruf Bankkaufmann Intern, dass heisst Statistiken, Buchhaltung, Rechnungswesen, Finanzplanung und RATING, Kredit- und Firmen-Rating. Eine Firma besteht nicht nur aus Zahlen ! Hier ist der Übergang zu KYMA, die Abkürzung für Kybernetische Mathematik.
Teil 2.
Als Bankkaufmann und Mathematiker Kraft Beruf, wollte ich am Anfang DIE Primzahlenformel finden - erarbeiten - entdecken. DIE Primzahlenformel gibt es leider nicht, dafür gibt es NUN eine, ich nenne sie mal Eratosthenesformel, vom Streichen zum Berechnen. Ich denke und vermute mal, dass man EINEN Teil der Logik der Primzahlen als "einfache Darstellung der Verschränkung aus dem Bereich der Quantenphysik" bezeichnen könnte. Wobei wir beim Teil 3 wären.
Teil 3.
KYMA als Teil einer kleinen WEVEI-Stiftung.
Ziel 1 = KYMA Forschung. KYMA ist einfache geometrische Mathematik. KYMA ist Weltweite Bildung mit Bildern. KYMA ist ORIGAMI, die japanische Kunst PAPIER zu falten. Siehe www.kymawissen.com
Ziel 2 = Die DIGITALE und FINANZIELLE Unterstützung von Vereinen und Hilfsorganisationen. Insbesondere bereits AKTIVE Hilfsorganisationen im Bereich Entwicklungshilfe im Allgemeinen und dabei Bildung (mit KYMA) im Besonderen.
Eine DANKE und Hinweis am Ende. Viele Dinge wurden mit TTGEO erstellt, eine freie Geometriesoftware, von Dr. Joachim Mohr, und auch zu finden unter www.kymawissen.com

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 2.07
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Aus dem Dokument