Leben und Sterben des Joseph Süß Oppenheimer genannt "Jud Sü

Leben und Sterben des Joseph Süß Oppenheimer genannt "Jud Sü

noch nicht bewertet
Autor: Jörg Dendl
Umfang: 27 Seite(n)
Verfasst: Okt. 2013
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 1417

Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Geisteswissenschaften  |  Publikationsart: Fachartikel
Stichworte: 18. Jahrhundert, jüdische Geschichte, Joseph Süß Oppenheimer, Württemberg. Zedler

Zu den Quellen zum Leben und Sterben des historischen Joseph Süß Oppenheimer

Der jüdische Finanzrat Joseph Süß Oppenheimer erlebte zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Dienst Herzog Karl August von Württemberg eine glänzende Karriere. Umso tiefer war sein Fall, als er nach dem Tod des Herzogs in Ungnade fiel, verhaftet, zum Tode verurteilt und gehenkt wurde. Sein Schicksal hat immer wieder literarischen Werken - z.B. von Hauff oder Feuchtwanger - als Vorlage gedient, aber auch dem nationalsozialistischen Hetzfilm "Jud Süß". Das vorliegende Buch setzt sich mit einem bisher wenig beachteten Text - dem Artikel "Oppenheimer" in Zedlers Universallexikon -, seinen Quellen und ihrem Beitrag zum Bild Joseph Süß Oppenheimers auseinander.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Jörg Dendl | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Okt. 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  1
Mein Profil auf...
Facebook
Geboren 1964 in Berlin. Historiker und Freier Schriftsteller. War von 1990 bis 1997 redaktioneller Mitarbeiter des historisch-archäologischen Magazins G.R.A.L., in dem zahlreiche Aufsätze und Rezensionen von ihm erschienen. Publizierte daneben noch drei G.R.A.L.-Sonderbände. Im Jahr 1999 erschien sein erstes Buch "Wallfahrt in Waffen - Der Erste Kreuzzug ins Heilige Land 1095-1099" (Langen Müller). Sein Interessen- und Arbeitsschwerpunkt liegt in der Geschichte des Heiligen Landes von der Epoche des Alten Testaments bis zur Kreuzfahrerzeit. Daneben kritische Auseinandersetzung mit grenzwissenschaftlichen Themen.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück