Liebe, Schmerz und Highland Games

Liebe, Schmerz und Highland Games

noch nicht bewertet
Autor: Gisela Greil
Umfang: 350 Seite(n)
Verfasst: Dez. 2014
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 1413

Kategorie: Belletristik » Roman / Erzählungen  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Liebesroman, Schottland, Highland Games

Roman

Maria verlässt ihren Mann, der sie missachtet und schlägt. Mithilfe ihrer Freundin nimmt sie eine neue Identität an und verlässt dazu Deutschland. Als Anna beginnt sie ein neues Leben in England. Dort lernt sie den Schotten Tom Barow kennen, einen Traummann. Tom kämpft in den berühmten Highland Games und ist Besitzer eines Pubs in Aberdeen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine wunderbare, liebevolle Beziehung. Inzwischen ist Annas Mann hartnäckig auf der Suche nach seiner Frau. Sobald er herausfindet, dass sie sich in Schottland aufhält, holt er sie gewaltsam nach Deutschland zurück. Verzweifelt begibt sich Tom auf die Suche nach Anna, deren wahre Identität er nicht kennt. Es ist sein schwerster Kampf, der Kampf um seine große Liebe. Wird er ihn gewinnen …?


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Gisela Greil | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Mai 2014
Veröffentlichungen auf XinXii:  6
Mein Profil auf...
XINGFacebookTwitter
Die Autorin Gisela Greil liebt Schottland, die Dudelsackmusik und Pubs, schottische Bräuche und Feste. Sie lebt im Bayerischen Wald und ist Mutter von vier erwachsenen Kindern. Seit vielen Jahren arbeitet sie in der Altenpflege. In der Freizeit backt sie Torten für besondere Anlässe, z. B. Hochzeiten, zeichnet gern und hat einen wunderschönen Garten mit vielen englischen Duftrosen. Ihr liebstes Hobby ist jedoch mittlerweile das Schreiben geworden. ›Schottlands Königin lebt‹ ist der sechste Roman der Autorin.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 5.19
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Aus dem Dokument