» Erkenntnistheorie

  • 49-53 von 53 eBooks
  •    1  2  3  4 
Sortieren nach  
Marionette oder Drahtzieher - Wir wissen es (nicht) !
Marionette oder Drahtzieher - Wir wissen es (nicht) !
Unsere Meinung ist in vielen Dingen ein Abbild der medialen Berichte  » mehr
Autor: Andreas Krieger | Kategorie: Philosophie Erkenntnistheorie (Ratgeber)
Stichworte: , ,
noch nicht bewertet
Datum: 2. Feb. 2008
Preis: $ 2.08
Wahre Freiheit
Wahre Freiheit
Eins-Sein mit sich selbst und Mutter Erde  » mehr
Autor: Karen Hamza | Kategorie: Philosophie Erkenntnistheorie (Sonstiges)
Stichworte: , , , ,
noch nicht bewertet
Datum: 30. Jan. 2008
Preis: $ 4.15
Verantwortung heißt: dem Leben antworten
Verantwortung heißt: dem Leben antworten
Verantwortung heißt: dem Leben antworten  » mehr
noch nicht bewertet
Datum: 27. Jan. 2008
Preis: $ 5.19
Neid ist der ständige Begleiter des Ruhmes!
Neid ist der ständige Begleiter des Ruhmes!
Gelassenheit-Mut-Weisheit  » mehr
Autor: Derk Heeren | Kategorie: Philosophie Erkenntnistheorie (Sonstiges)
Stichworte:
noch nicht bewertet
Datum: 20. Jan. 2008
Preis: $ 2.08
Das Einfache
Das Einfache
...würdest du behaupten, du bist frei?  » mehr
Autor: Franci Glaubitz | Kategorie: Philosophie Erkenntnistheorie (Gedicht)
Stichworte: ,
noch nicht bewertet
Datum: 17. Jan. 2008
Preis: $ 5.20
  • Seiten:    1  2  3  4 


Erkenntnistheorie

Die Erkenntnistheorie ein fachübergreifendes Diskussionsfeld der Philosophie. Die Erkenntnistheorie befasst sich mit der Frage, wie Wissen zustande kommt, wie man es erlangen und sichern kann: Wie begründet sich ein Wissen? Welche Art von Zweifel gibt es? Wie gelangt man zu einer Erkenntnis? Wie kann man die Wahrheit oder Falschheit einer Theorie prüfen? Betrachtet werden dabei die Sinneswahrnehmung, logische Schlussfolgerung, Modellannahme (Versuch und Irrtum), Offenbarung und Reflexion. Wichtige Erkenntnistheoretiker waren z.B. Platon, Aristoteles, René Descartes, Immanuel Kant, Auguste Comte und Ludwig Wittgenstein.

In dieser Rubrik können Sie als Philosoph, Philosophiestudent oder interessierter Autor oder Verfasser von Texten veröffentlichen: Literatur und Informationen rund um die Erkenntnistheorie. Der Textart werden dabei keine Grenzen gesetzt: Veröffentlichen Sie Fachbücher, Fachartikel, wissenschaftliche Arbeiten etc. Leser können die gekauften Texte dann als eBook Download auf ihren Computer oder E-Reader herunterladen und lesen.