Recht auf Liebeskummer

Recht auf Liebeskummer

...für Menschen in pädagogischer Betreuung

noch nicht bewertet
Autor: Lothar Sandfort
Umfang: 114 Seite(n)
Verfasst: Feb. 2016
Verkaufsrang: 136 XinXii Verkaufsrang
Views: 5312

Kategorie: Ratgeber » Behinderte  |  Publikationsart: Ratgeber
Stichworte: Behinderte, Pädagogik, Betreuung, Geistigbehinderte, Emanzipation, Selbstbestimmung, Sex, Partnerschaft, Liebe, ISBB, Trebel, Sandfort, Lothar, Behinderte, Sexualität, Sexualbegleitung, Sexualberatung, Behindertenbewegung,

Behinderte in pädagogischer Betreuung fordern für sich Liebe und Sex

Ganz verträumt im niedersächsischen Trebel hat das "Institut zur Selbst-Bestimmung Behinderter" seinen Sitz. Von hier aus hat sich eine Organisation in Deutschland, der Schweiz und Österreich entwickelt, die für die Emanzipation von Menschen streitet, die sich in pädagogische Betreuung begeben habe und dennoch Liebe und Sex leben wollen.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Lothar Sandfort | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Sep. 2010
Veröffentlichungen auf XinXii:  3
Mein Profil auf...
Facebook
Lothar Sandfort, geboren 1951 in Westfalen, wurde durch einen Verkehrsunfall 1971 querschnittgelähmt. Er studierte in Köln Psychologie.

1994 gründete er im niedersächsischen Trebel das ISBB, das heutige "Institut zur Selbst-Bestimmung Behinderter". Das Institut ist im deutschsprachigen Raum führend, wenn es um die sexuelle Emanzipation Behinderter geht. Größere Aufmerksamkeit gewann das ISBB durch die Ausbildung und Zusammenarbeit mit Sexualbegleiterinnen und Sexualbegleitern durch Lothar Sandfort.

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 14.55
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat: