Rechtliche Aspekte der Nachsorge

Rechtliche Aspekte der Nachsorge

Transplantation im neuen Millenium

noch nicht bewertet
Autor: Elke E. Rampfl-Platte
Umfang: 11 Seite(n)
Verfasst: Mai 2012
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 4470

Kategorie: Recht » Medizinrecht  |  Publikationsart: Fachartikel
Stichworte: Organspende, Transplantation, Behandlung, Pflichten, Arzt, Wartezeit, Nachsorge, Transplantationszentrum, TPG, Warteliste, Organvermittlung, Richtlinien, Erfolgsaussicht, Compliance, Prognose, Therapie, Organempfänger, Patient, Lebendspende, Arzthaftung

Textfassung eines Vortrages zu rechtlichen Aspekten der Nachsorge

Ein unvermindert zu geringes Spenderaufkommen macht auch die Verbesserung der Transplantationserfolge unerlässlich. Dies führt zu der Frage, welche Bedeutung die Nachsorge hierbei spielt oder spielen kann und zu deren rechtlichen Aspekten. Der Beitrag beruht auf einem Vortrag der Autorin im Rahmen des "Novartis German Summit Meetings" in Basel zur Transplantation im neuen Millenium


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Elke E. Rampfl-Platte | Autor auf XinXii.com

registriert seit: März 2012
Veröffentlichungen auf XinXii:  2
Mein Profil auf...
FacebookTwitter
Juristin, Fotografin, Fachautorin und Vortragsreferentin in München
Seit 1992 Tätigkeit als Juristin (davon rund 13 Jahre als Anwältin , 1992-2004), Veröffentlichungen und Vorträge im Gesundheits-, Versicherungs-, Medizin-, Pharmarecht, Foto-, Urheber-, Medien- und Verlagsrecht

Coach für berufliche Entscheidungsprozesse, speziell für Anwälte, Juristen, Existenzgründer und Professionals (start-up-Situation, Veränderungsoptionen, Selfmanagement, Timemanagement, Selfpresentation, Vortrags- und Verhandlungscoach u.a.m.)

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 20.79
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 MS Office Word
Dateiformat:
Mehr von Elke E. Rampfl-Platte