Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat

noch nicht bewertet
Autor:
Umfang: 28 Seite(n)
Verfasst: Sep. 2016
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 221

Kategorie: Philosophie » Ethik  |  Publikationsart: Buchauszug
Stichworte: Anarchismus, Staat, Widerstand, Ehtik, Ungehorsam

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat / passiver Widerstand

Vor dem Hintergrund des Mexikanisch-Amerikanischen Krieges (1846-1848) und der alltäglichen – aller ethischen Grundsätze zuwiderlaufenden – Sklaverei, verfasst Henry David Thoreau (1817-1862) im Jahre 1849 seinen wohl berühmtesten Essay „Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat“. Für seine Überzeugung ging Thoreau sogar ins Gefängnis, weil er nicht bereit war, seine Steuern zu zahlen. Gandhi würdigte ihn Generationen später als einen großen Denker, der ihn lehrte, was gewaltfreier Widerstand zu bewirken imstande ist.

Thoreau: „Aber wenn das Übel solcher Natur ist, dass es dich zum Arm der Ungerechtigkeit deinem Nächsten gegenüber macht, dann sage ich: Brich das Gesetz! Lass dein Leben ein Gegengewicht sein, um die Maschine zu stoppen. Ich muss sicherstellen, dass ich mich selbst nicht zu dem Unrecht hingebe, das ich verdamme.“


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 1.55
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
Dateiformat:
Mehr aus dieser Kategorie