Vom Befund zur Anschauung (Note 1,3)

Architekturinszenierungen in graphischen Rekonstruktionen

noch nicht bewertet
Autor: Daniel Funke
Umfang: 217 Seite(n)
Verfasst: Dez. 2011
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 4530

Kategorie: Wissenschaft & Forschung » Geisteswissenschaften  |  Publikationsart: Diplom- / Magisterarbeit
Stichworte: Antike, Griechenland, Rom, Archäologie, Rezeption, Visualisierung, Computer, Darstellung, Dokumentation, Kontext, Modularität, CAD, Fotorealismus, Troia, Architektur, Illustration, Rekonstruktion, Interpretation, Ästhetik, Inszenierung

Analyse graphischen Materials jüngerer Zeit in der Archäologie und Geschichte

Auszug aus der Beurteilung:

"Die Chance, in einem vernachlässigten Arbeitsgebiet Akzente zu setzen, hat die Arbeit in hervorragender Weise genutzt. In einer dreigeteilten Ausführung zum Technischen Bild, Künstlerischen Bild und Computergestützten Bild wird ein Interpretationsschema aufgestellt, mit dem sich die architekturbezogene wissenschaftliche Bildproduktion der Archäologie kritisch und detailliert analysieren und evaluieren lässt. Die Arbeit legt in den Definitionen, in den analytischen Aufgliederungen und den Interpretationsbeispielen das Thema so souverän dar, dass sich eine Paraphase erübrigt." PD Dr.Altekamp


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor


registriert seit: Okt. 2011
Veröffentlichungen auf XinXii:  9
M. A. der Klassische Archäologe/ Prähistorische Archäologie/ Alte Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Freien Universität Berlin

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück