VTI05 Marketing für den technischen Vertrieb Teil 2

noch nicht bewertet
Autor: Jack Joker
Umfang: 4 Seite(n)
Verfasst: Okt. 2017
Verkaufsrang: 157 XinXii Verkaufsrang
Views: 110

Kategorie: Wirtschaft & Politik » Marketing  |  Publikationsart: Arbeitshilfe
Stichworte: VTI05 Marketing für den technischen Vertrieb Teil 2, Ein renommiertes deutsches Markenunternehmen des Werkzeugmaschinenbaus (Hochpreissegment) stellt fest, dass der europäische Markt immer mehr schrumpft. Immer weniger neue Maschinen werden verkauft. Man expandiert nach Asien, will aber perspektivisch den europäischen Markt nicht aufgeben. Der wesentliche Grund für den Rückgang wurde identifiziert: Maschinen aus Asien kommen auf den europäischen Markt, die preislich weit unter den Qualitätsmarken der deutschen Anbieter liegen. Es gibt ein Marketinginstrument, mit dem hier besonders effizient gegengesteuert werden kann., Betrachten Sie die Ergebnisse von Forschungsprojekten, welche die Ursachen erfolgreicher Innovation erhellen sollten. Welche Hinweise zur Unternehmensorganisation sind bei der erfolgreichen technischen Innovation zu beachten? Zählen Sie vier konkrete Punkte auf, die dem Bereich der Unternehmensorganisation zuzuordnen sind., Der Feinkost-Großhändler Hubert Maier vertreibt exklusiv für den deutschen Markt einen speziellen Essig aus Modena, der aus Taubenmost gewonnen wird und in Eichenholzfässern gereift ist. Der Essig genießt unter Fachleuten einen besonderen Ruf. Herr Maier erhält Besuch von Wilhelm Schapper, einem Betreiber von 25 Salatbars im Großraum Berlin. Herr Schapper möchte eine Bestellung über 6 × 0, 75 Liter und 100 Kartons mit jeweils 30 × 0, 1-Liter-Portionsfläschchen Condimento Balsamico Rosso aufgeben. Allerdings wünscht Herr Schapper bei seiner Bestellung von über 500 Litern zusätzlich zum günstigsten Staffelpreis der Preisliste Maiers einen zusätzlichen Rabatt in Höhe von mindestens 10 %. Herr Maier hat sich bereits lange um diesen Kunden bemüht und hofft zusätzlichen Umsatz mit weiteren Artikeln aus seinem Sortiment zu machen. Seine jetzige Rabattstaffel bietet maximal 5 % Preisermäßigung bei Bestellungen im Wert von über 5.000, 00 €. Diese Rabatthöhe dürfte über dem Betrag liegen, der durch Großmengenversand an Kosten eingespart werden kann. Herr Maier ist von der Qualität seines Edelessigs aus Modena überzeugt und möchte den Absatz im deutschen Markt mittelfristig auf die dreifache Menge ausdehnen. Der Außendienst der Fa. Maier hat den deutschen Markt erst zu einem kleinen Teil bearbeitet. Allerdings hat sein italienischer Lieferant bereits angedeutet, dass kein bedingungsloses Mengenwachstum angestrebt werden sollte. Zentrale Ziele der Marke seien Qualitätsführung und Imagepflege bei Endverbrauchern mit gehobenem Lebensstil., Eine sehr alte Geschichte des Marketings erzählt von den Abgesandten zweier deutscher Schuhhersteller, die nach Tunis/Nordafrika entsandt wurden, um die Marktchancen für den Absatz von Schuhen zu erkunden. Abends an der Hotelbar schließen die beiden Vertreter der konkurrierenden Firmen Bekanntschaft und erzählen sich schließlich die Botschaft, die sie an ihre Firmenleitungen in Deutschland zurück gekabelt haben. Vertreter der Firma A kabelte: „Kein Marktpotenzial. Kein Mensch trägt hier Schuhe!“ Vertreter der Firma B kabelte: „Riesiges Marktpotenzial. Kein Mensch trägt hier Schuhe!“ Firma B wird also Schuhe auf diesem neuen Markt einführen. Er wird wachsen und irgendwann gesättigt sein. Wie verhalten sich Gewinn, Kosten und Absatz in dieser Zeit? Was sind die Marketingziele und was speziell tut der Vertrieb? Gehen Sie bitte konkret auf das genannte Beispiel ein., Ein Institut der Marktforschung untersuchte das Absatzpotenzial einer neuen Werkzeugmaschine. Das Produkt stieß auf hohes und ausgeprägtes Kaufinteresse. Aus welchen Gründen kann sich der spätere Markterfolg aber dennoch als sehr gering erweisen. Gehen Sie davon aus, dass das Institut der Marktforschung den Test nach den Regeln der Kunst durchgeführt hat.

ESA für Lehrgang technischer Vertrieb von SGD und ILS evlt. noch andere Anbieter

Das ist eine ESA "VTI05 Marketing für den technischen Vertrieb Teil 2" mit Note 1 aus dem Jahr 2017. Manche Fragen sind etwas schwer zu verstehen und dies soll nur als Denkanstoß dienen und sollte nicht 1 zu 1 kopiert werden, bzw. so eingereicht werden. Verfasst es in euren eignen Worten und denkt immer daran das ihr es verstehen müsst um erfolgreich in euren Lehrgang sein


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Jack Joker | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Okt. 2017
Veröffentlichungen auf XinXii:  4
~

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück