Wallgau

Wallgau

ein Alpenkrimi aus dem bayerischen Oberland

noch nicht bewertet
Autor: Manfred Sutor
Umfang: 350 Seite(n)
Verfasst: Apr. 2013
Verkaufsrang: 152 XinXii Verkaufsrang
Views: 2745

Kategorie: Belletristik » Krimi  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: Oberbayernkrimi, Provinzkrimi, Thriller, Alpenkrimi, Wallgau, Spannung, Polizeiarbeit,

Wallgau, ein Fremdenverkehrsort am Karwendel, im Ausnahmezustand.

Der diesjährige Sommer in den Alpen ist, gelinde ausgedrückt, ein "Scheißsommer". In Wallgau, einem kleinen Fremdenverkehrsort am Fuße des Karwendels, flüchten die Gäste in den Süden. Im Walchensee ist es sogar den Enten zu kalt und seit Tagen regnet es in Strömen, dass manche gläubige Wallgauer die bevorstehende Sintflut prophezeihen.

Als dann noch, unter mysteriösen Umständen, die Leiche eines Mannes auf der Damentoilette, des dortigen Golfclubs, auftaucht, ist es mit der Urlaubsstimmung der meisten Touristen vorbei. Zumal es nicht der letzte Tote, in dem ansonsten friedlichen Ort, sein sollte.

Bürgermeister Sepp Lehnlechner und der Inhaber des ehrwürdigen Hotel "Zur Alten Post", ein verschworenes Gespann, unternehmen alles um die Panik im Ort in Grenzen zu halten. Dabei schrecken sie auch nicht vor fragwürdigen Methoden zurück, um dem "zuagroasten" Kommissar Martin Feller, in ihren Augen ein nichtsnutziger "Saupreiß", in seinen Ermittlungsarbeiten zu behindern.

Hauptkommissar Martin Feller und seine junge Kollegin Elli Baumgartner sind teilweise leicht überfordert. Ein nicht greifbarer Killer treibt sie vor sich her und lässt ihnen kaum Zeit, die Protokolle zu verfassen, als schon die nächste Hiobsbotschaft auf dem Kommissariat eintrifft.

Als dann, als unter immer absurder werdenden Umständen, weitere Leichen auftauchen, überschlagen sich die Ereignisse in Wallgau und gipfeln in einem Showdown, an dessen Ende ein ausgewachsener Umweltskandal den krönenden Abschluß setzt.

In diesem Alpenthriller, einer gelungenen Milieustudie aus dem bayerischen Oberland, sieht sich der Leser den beiden ermittelnden Kommissaren Martin Feller und Elli Baumgartner stets um einen Schritt voraus, worunter die Spannung aber keinesfalls leidet.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.

Über den Autor

Manfred Sutor | Autor auf XinXii.com

registriert seit: Apr. 2013
Veröffentlichungen auf XinXii:  8
Manfred Sutor wurde 1947 in München geboren. Nach einer Ausbildung zum Reproduktionsfotografen studierte er Graphik- Design und war in der Folge in verscheidenen Werbeagenturen als Layouter und Werbetexter tätig. Seit 1997 leitet er seine eigene Werbeagentur und schreibt nebenbei Bücher. Die Liebe zum Schreiben verspürte er schon länger, beschränkte seine Profession aber hauptsächlich auf die Verfassung von Werbetexten. Seinen Erstling "Hundeleben" brachte er im Vindobona Verlag heraus und ab diesem Zeitpunkt war es um ihn geschehen. Ein Kochbuch erschien in der Folge, in dem er seine Rezepte veröffentlichte, weil er leidenschaftlich kocht und einen Hund hat, welchen er abgöttisch liebt, auch gleich noch die Rezepte für tiergerechte Ernährung.

Bisher verfasste Bücher des Autors:

"Sind wir alle blöd?"-Gesellschaftskritik vom Feinsten.
"Warum immer ich?"-50 bissige Kurzgeschichten
"Herrchen kocht für sich und Waldi."-Bebildertes Kochbuch.
"Schlaflos" ein nächtlicher Albtraum (Kurzgeschichte)
"Hundeleben"-50 bissige Kurzgeschichten
"Esmeralda das verrückte Huhn", Kinderbuch
"Aphorismen und Sinnsprüche."-1000 Sinnsprüche und Aphorismen.
"Die Wendeltreppe"-Mysterienthriller.
"Wallgau"- ein bayerischer Thriller aus dem Oberland.
"Wöhler´s erster Fall"- Das Auge der Bavaria. Ein München Krimi.
"Wöhler´s zweiter Fall"- Formica. Ein München Krimi.
"Wöhler´s drittter Fall"- Eiszeit, Ein München Krimi.
Letzteres Buch ist der bisher letzte Thriller aus der Serie "Wöhler´s Fälle".

Im Dezember 2012 erschien das erste bebilderte Märchenbuch des Autors:
"Esmeralda das verrückte Huhn". Mit vielen lustigen Zeichnungen, erzählt es das Schicksal der "Esmeralda", welche plötzlich zu denken begann. Für Kinder ab 2 Jahren zum Vorlesen.
Besuchen Sie bitte meine Website. Dort können Sie einen kostenlosen Newsletter anfordern, der Sie vor allen anderen Lesern über meine neuen Projekte und Neuerscheinungen informiert:
http://www.manfredsutor.de
Weitere Infos über meine Werke:
http://www.manfredsutor.de
http://www.hkb2008.de
http://www.vindobonaverlag.com

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 6.23
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Dateiformat:
Auch hier erhältlich
Aus dem Dokument