...zur Sonne, zur Freiheit

...zur Sonne, zur Freiheit

vom Thomas Breier

noch nicht bewertet
Autor: Thomas Breier
Umfang: 231 Seite(n)
Verfasst: März 2009
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 2879

Kategorie: Belletristik » Roman / Erzählungen  |  Publikationsart: Roman
Stichworte: ...zur Sonne zur Freiheit, ... zur Sonne, zur Freiheit, Thomas Breier, Belletritik, Roman, Nachkriegszeit, Thomas, Breier

vom Autor eingewilligte zweitveröffentlichung des Buches; Nachkriegsz.

"Der Krieg ist vorbei", stellte Ruth fest, "wir leben noch, das Haus ist ganz, und wir haben genug zu essen." Doch Ruths Freundschaften in der Kirchengemeinde vertragen sich nicht gut mit der neuen sozialistischen Zeit, Und Sohn Benjamin tut vieles, um die Verhältnisse zur neuen Gesellschaft zu trüben. Am Ende der Schulzeit des Jungen schwinden auch die letzten Hoffnungen. Benjamin gibt auf, er will nur noch weg. Das Haus wird verkauft, der riesige Garten, der die Familie in mancher Not gerettet und ernährt hatte, wird aufgegeben. Das ist das Ende der Familie Nikolai, die achtzig Jahre in der Stadt gelebt hatte. Großvater Nikolai war als junger Steinmetz in die Stadt gekommen, hatte eine Firma gegründet, viele Häuser gebaut und die meisten Grabsteine in der Region gehauen. Mit einem großen Rundgang durch die Stadt verabschieden sich Ruth und der Sohn von ihrer Heimat und gehen in den Westen. Vier Wochen später wird die Mauer gebaut.


Für diesen Eintrag ist der Autor verantwortlich.
 

Diese eBooks könnten Dir auch gefallen:


Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 10.40
Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort als Download verfügbar
Adobe Reader
Dateiformat:
Aus dem Dokument
Mehr aus dieser Kategorie