Aus die Maus. Kinderspielzeug in der zeitg. Kunst


Author: Silke Opitz
eBook
Pages: 15
Language: German
Publication date: 01/12/2003
2.50 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Essay über Kinderspielzeug in der historischen und vor allem gegenwärtigen Kunst
In der Kunst der Gegenwart stellt Kinderspielzeug ein wichtiges Objekt
und Material dar.
Wenn auch weniger ausschließlich als vielmehr im Kontext jeweils werkspezifischer
Themen, greifen zahlreiche Künstlerinnen und Künstler der
Gegenwart für ihre Arbeiten auf Spielsachen zurück. Im Gegensatz zur
darstellenden Kunst bis ins frühe 20. Jahrhundert erfüllt Spielzeug jetzt
jedoch nicht länger eine rein attributive oder stellvertretende Funktion im
Hinblick auf das im Werk mehr oder weniger präsente Kind. Kinderspielzeug
wird zudem nie als positiv besetztes Vehikel zur Wiedergewinnung
des verlorenen Paradieses benutzt, selbst oder gerade dann nicht, wenn,
wie so häufig und nahe liegend, auf die Kindheit gerichtete Erinnerungsprozesse
mittels Spielsachen inszeniert bzw. in Gang gesetzt werden.
Selbstredend werden die Kindheit und mit ihr verbundene Erlebnisse,
Gefühle, Stimmungen und Handlungen noch immer mit den rückblickenden
Augen der Erwachsenen betrachtet. Doch im Gegensatz zur
malerischen Rekonstruktion einer heilen Kinderwelt werden nun meist
tabuisierte Themen wie Sexualität und Gewalt exzerpiert, die von der
Gesellschaft noch immer als irritierende Störfaktoren auf der Projektionsfläche
Kindheit wahrgenommen und somit gern ausgeblendet werden.
Die einstmals mystifizierte Zeit kindlicher Unschuld scheint ein für allemal
vorbei, bezeichnet diese doch mit den Worten Mike Kelleys »ein
präuterines Stadium«.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Silke Opitz (geb. 1970) ist Kunsthistorikerin, Kuratorin, Autorin und Dozentin. Sie studierte Kunstgeschichte, Neuere deutsche Literatur und Medienwissenschaften in Marburg (M.A.) und Canterbury/UK und wurde 2000 an der Bauhaus-Universität Weimar promoviert. Dort war sie von 2002 bis 2008 wissenschaftliche Mitarbeiterin. Anschließend arbeitete sie als Kuratorin des Kunstvereins Ludwigsburg, danach folgten Kuratorenaufenthalte in New York, Holland und Belgien. Zur Zeit ist sie Kuratorin an den Kunstmuseen Erfurt.
Neben zahlreichen Publikationen zur zeitgenössischen und klassisch-modernen Kunst hat sie auch zwei Kinderbücher zum Bauhaus verfasst. Mehr Info unter: www.silkeopitz.de

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian